Présentation

Huawei P30 (Pro): Live-Event im März in Paris

Der Elektronikhersteller Huawei wird laut einer Pressemitteilung, die auf Polnisch verfasst ist, die neue P-Serie Ende März auf einem Live-Event in Paris vorstellen.
AAA
Teilen (4)

In einer polni­schen Pres­se­mit­tei­lung des Smart­phone-Herstel­lers Huawei steckt neben Infor­ma­tionen zum Ausbau seiner Mitar­bei­ter­schaft ein sehr inter­es­santes Detail. Dort ist die Rede davon, dass das Unter­nehmen Ende März seine neuen Modelle der P-Serie vorstellen will. Damit plant Huawei ein Event abseits des Mobile World Congress, der rund einen Monat vorher statt­finden wird. Erwartet wird, dass Huawei das P30 (Pro) vorstellt. Der Zeit­raum dürfte passen. Das Huawei P20 und das P20 Pro wurden im letzten Jahr am 6. April einge­führt. Ein eigenes Event lässt vermuten, dass sozu­sagen ein Pre-Event zum Mobile World Congress in Barce­lona unwahr­schein­lich macht.

Ehren­haft wie die Tochter

Huawei scheint ein Live-Event Ende März in Paris zu planenHuawei scheint ein Live-Event Ende März in Paris zu planen Honor als Toch­ter­un­ter­nehmen von Huawei nutzte Ende Januar Paris bereits als Platt­form für die Vorstel­lung des View 20 für den euro­päi­schen Markt. Auf einem Live-Event im Konzert­saal Salle Pleyel präsen­tierte der Smart­phone-Hersteller in großer Manier das Gerät. Es ist davon auszu­gehen, dass Huawei zur Vorstel­lung seiner P-Flagg­schiffe ähnlich großes Kino veran­stalten wird.

Gerüchten zufolge wird Huawei das P30 mit einem 6 Zoll-Bild­schirm vorstellen, das Pro-Modell soll mit 6,5 Zoll nochmal ein ordent­li­ches Stück an Zuwachs bekommen. Das P30 könnte mit bis zu 8 GB Arbeits­spei­cher werkeln, beim Pro-Modell sind nach Speku­la­tionen bis zu 12 GB drin. Samsung könnte 2019 für das Premium-Modell des Galaxy S10 eben­falls 12 GB RAM veran­schlagen.

Bei der Kamera brodelt es in zwei Rich­tungen - die einen gehen von einer Triple-Kamera, wie beispiels­weise im Mate 20 Pro, aus, die anderen erwarten gar eine Quadro-Kamera.

Mehr Infor­ma­tionen zu den Gerüchten lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (4)

Mehr zum Thema Großereignisse und Events