Neue Huawei-Smartphones

Huawei P20 und P20 Lite zeigen sich auf ersten Live-Fotos

Das Huawei-Duett P20 und P20 Lite war zwar nicht auf dem MWC zugegen, als Entschädigung gibt es jetzt aber erste Bilder der Telefone. Der Hersteller scheint sowohl auf Glas wie auch auf Aluminium zu setzen. Eine Dual-Kamera besitzen beide Modelle.
AAA
Teilen (12)

Huawei war auf dem MWC 2018 hauptsächlich mit seiner neuen Tablet-Serie MediaPad M5 vertreten, von der kommenden Smartphone-Generation P20 fehlte jede Spur. Zumindest von zwei der drei Modelle können wir uns nun aber im wahrsten Wortsinn ein Bild machen. VentureBeat-Redakteur Evan Blass veröffentlichte jeweils ein Foto des Huawei P20 und des P20 Lite. Auf den Bildern lassen sich die Vorder- und Rückseite der Handys gut erkennen. Dabei springt die radikale Designänderung sofort ins Auge, der Großteil der Front ziert ein Bildschirm, der von einer Kerbe (Notch) unterbrochen wird.

Huawei P20 und P20 Lite zeigen sich auf ersten Live-Fotos

Das Huawei P20
Das Huawei P20 (Mit Klick zum Original)
Auf dem Mobile World Congress war die Präsenz von Samsung und HMD Global äußerst stark, unter anderem auch, weil so mancher Wettbewerber sich noch mit potenziellen Herausforderern des Galaxy S9 und des Nokia 8 Sirocco zurückhielt. So erhielten beispielsweise Huawei-Fans leider keinen Blick auf die neue P20-Produktlinie, Erlösung naht nun durch Evan Blass (1 und 2). Der Brancheninsider kam an zwei Fotos, auf denen das P20 und das P20 Lite zu sehen sind. Wie so oft kommen die Leaks des Journalisten mit hoher Auflösung daher, wodurch selbst kleinere Details erkennbar werden. So trägt das Dual-Kamera-Setup an der Rückseite des P20 die Bezeichnung Summarit H1: 5.3 / 85. Die Ziffern dürften der Blende (f/5.3) und der Brennweite (85 mm) des Tele-Objektivs entsprechen. Außerdem ziert der Schriftzug Shirley den gläsernen Rücken des Smartphones, womit der interne Produktname gemeint sein könnte. Die Vorderseite des Huawei P20 mutet wie eine Symbiose eines älteren Galaxy-S-Modells und des iPhone X an. Unter dem Bildschirm wurde ein Element platziert, welches an Samsungs Home-Button erinnert, allerdings ein Fingerabdrucksensor sein dürfte. Die Notch im oberen Bildschirmbereich beherbergt unter anderem die Frontkamera.

Huawei P20 Lite mit rückseitigem Fingerabdruckscanner

Das Huawei P20 Lite
Das Huawei P20 Lite (Mit Klick zum Original)
Die Aufnahme der günstigeren Lite-Ausgabe stellte Evan Blass erst gestern zur Verfügung, das grundlegende Design ist deutlich an der Aufmachung des regulären P20 angelehnt. Ein deutlicher Unterschied findet sich allerdings beim Fingerabdrucksensor wieder, welcher bei diesem Smartphone an der Rückseite integriert wurde. Apropos Rückseite: diese scheint aus Metall zu bestehen, zumindest lassen es die im Vergleich zum P20 kaum vorhandenen Reflexionen vermuten. Eine Dual-Kamera besitzt auch das P20 Lite, das Gespann wird als Dual Lens Hybrid Zoom betitelt. Die Front des Huawei-Mobilgeräts ähnelt, abgesehen vom unplatzierten Fingerabdruckscanner, der Vorderseite des P20. Die Bezeichnung dieses Smartphones lautet Shirley D.
Teilen (12)

Mehr zum Thema Gerücht