In Barcelona

Bestätigt: Flaggschiff Huawei P10 kommt zum MWC

Über Twitter hat Huawei bestätigt, dass auf dem MWC in Barcelona das neue Flaggschiff Huawei P10 vorgestellt werden wird. Auch ein Plus-Modell ist im Gespräch, wobei dieses erstmals in der P-Reihe einen Edge-Screen haben soll. Beide Smartphones werden zudem eine Dual-Kamera besitzen.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (2)

Huawei hat heute verraten, was wir vom Hersteller auf dem Mobile World Congress in zwei Wochen zu sehen bekommen werden. Über Twitter kündigte das Unternehmen die Präsentation des Huawei 10 an. Das neue Flaggschiff wird also nicht wie gewohnt auf einem separaten Event im April gezeigt werden, sondern ist Huaweis Star der Messe in Barcelona. Mit dem Twitter-Post wurde ein Video veröffentlicht, in dem das Symbol OO im Mittelpunkt steht - und genau das kennen wir bereits von der Vorstellung des Huawei  P9 und Mate 9. Dahinter verbirgt sich die Dual-Kamera, die ein Highlight des kommenden Huawei P10 sein soll.

Datenblätter

Bestätigt: Flaggschiff Huawei P10 kommt zum MWCKönnte dies das Huawei P10 Plus sein? Doch noch etwas könnte uns das Video verraten. Der Hersteller füllt die beiden Kreise im Dual-Kamera-Symbol mit Augen. Dazu wird der Slogan "Change the way the world sees you" ("Verändere die Art wie dich die Welt sieht") eingeblendet. Ist dies ein Hinweis auf einen Iris-Scanner, wie wir ihn beim mittlerweile wieder vom Markt genommenen Samsung Galaxy Note 7 gesehen haben? Oder deutet er nur auf neue Kamera-Funktionen hin, die Huawei dem P10 spendiert hat?

Bereits seit längerem wird darüber spekuliert, dass Huawei in der Sicherung seines neuen Smartphones Veränderungen vorgenommen hat. Denn anders als bei bisherigen Geräten des Herstellers soll sich der Fingerabdrucksensor nicht länger auf der Rückseite befinden, sondern vielmehr unter dem Touchscreen auf der Frontseite positioniert sein. Zahlreiche, inoffizielle Bilder vom Huawei P10 deuten dies bereits an. Ein Iris-Scanner könnte die Sensoren des neuen Flaggschiffs um eine zusätzliche Entsperrmöglichkeit erweitern.

Plus-Modell mit Edge-Screen geplant

Zusätzlich zum regulären Huawei P10 wird Huawei aller Wahrscheinlichkeit nach auch ein Huawei P10 Plus vorstellen. Ein Plus-Modell gab es bereits vom Huawei P9. Doch anders als bisher soll das neue Modell eine Besonderheit haben - den Edge-Screen. Dieser ist zur linken und rechten Seite hin gebogen und zeigt somit die klassische Form, die wir von Samsungs Edge-Modellen kennen. Mit einer Diagonale von 5,5 Zoll wird das in QHD auflösende Plus-Modell zudem wohl etwas größer ausfallen als das reguläre Huawei P10 mit Full-HD-Screen.

Huawei bestätigt MWC-Vorstellung und Dual-Kamera für das Huawei P10Huawei bestätigt MWC-Vorstellung und Dual-Kamera für das Huawei P10 Ein Werbeflyer aus China gab unlängst einen Ausblick auf die verschiedenen Speichervarianten. Zwar werden nicht alle davon zu uns nach Deutschland kommen, doch deutet er zumindest die mögliche Ausstattung des Huawei P10 und P10 Plus an. Modelle mit 4 GB bzw. 6 GB Arbeitsspeicher sind demnach im Gespräch, ebenso wie Modelle mit 32 GB, 64 GB und sogar 128 GB Speicher. Angetrieben werden soll Huaweis Neuling vom Chip Kirin 955 oder 960.

Unklar ist man sich über die Ausstattung der Dual-Kamera. Als relativ sicher gilt, dass sie wieder in Kooperation mit dem Kamera-Unternehmen Leica entwickelt wurde und neben einem monochromen auch einen RGB-Sensor bietet. Während Aufnahmen in Schwarz/Weiß mit bis zu 12 Megapixel möglich sein sollen, wird beim Farb-Sensor über eine Auflösung von bis zu 20 Megapixel spekuliert.

Alles in allem verspricht das Huawei P10 und auch das P10 Plus eine sehr gute Ausstattung, die uns neugierig macht. Auf dem MWC werden wir einen genauen Blick auf das neue Flaggschiff werfen und den Neuling im Detail vorstellen.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Huawei