Neuvorstellung

Huawei P smart: Mit günstigem Preis gegen die Konkurrenz

Mit dem Huawei P smart gibt es ab Februar eine günstige Alternative zum Mate 10 Lite. Das neue Smartphone besitzt ein 18:9-Display und kostet 259 Euro. Über eine Vorbesteller-Aktion kann der Kaufpreis sogar um 50 Euro gesenkt werden.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (3)

Huawei bringt ein neues Smartphone für preisbewusste Käufer auf den Markt. Das neue Huawei P smart kostet zum Start gerade einmal 259 Euro und bietet dafür eine durchaus gute Ausstattung. Technisch und optisch zeigt das P smart einige Parallelen zum bereits bekannten Mate 10 Lite sowie dessen Fast-Zwilling Honor 7X. So verfügt das neue Smartphone ebenfalls über einen Fullview-Screen mit einer Auflösung von 2160 mal 1080 Pixel, der mit einer Diagonale von 5,65 Zoll allerdings etwas kleiner Ausfällt als die 5,9 Zoll großen 18:9-Displays der Konkurrenz-Modelle.

Huawei stellt P smart vorHuawei stellt P smart vor Den Kirin 659 als Prozessor haben alle drei Geräte gemein. Bei dem Octa-Core-Prozessor handelt es sich um einen recht leistungsstarken Chip speziell für Mittelklasse-Geräte, der über vier Kerne mit einer Taktrate von bis zu 2,36 GHz sowie vier weiteren Kernen mit bis zu 1,70 GHz verfügt. Die Speicherausstattung des Huawei P smart fällt allerdings etwas geringer aus: Statt 64 GB Speicher und 4 GB RAM bringt das neueste Modell "nur" 32 GB Speicher und 3 GB Arbeitsspeicher mit. Über eine microSD-Karte lässt sich der interne Speicher um zusätzlich bis zu 256 GB erweitern.

Huawei P smart mit Android Oreo ab Werk

Huawei P Smart
Auch die Kamera-Ausstattung des P smart bleibt hinter der der Konkurrenten zurück. Zwar bieten alle drei Modelle eine Dual-Kamera mit Bokeh-Effekt, doch kommt im P smart nur ein 13-Megapixel-Sensor mit f/2.2-Blende und Autofokus neben dem zweiten, mit bis zu 2 Megapixel auflösenden Sensor zum Einsatz. Für Selfies gibt es eine 8-Megapixel-Frontkamera mit f/2.0-Blende und Fixfokus. Fotos können nicht nur über den virtuellen Auslöse-Button aufgenommen werden, sondern auch über den auf der Rückseite integrierten Fingerabdrucksensor sowie über Gestensteuerung.

Ausgeliefert wird das Huawei P smart bereits mit Android 8.0 Oreo sowie Emui 8.0. Beim Betriebssystem hat das neue Modell somit die Nase vorn, denn die beiden Konkurrenten laufen zum Start noch mit Android Nougat. Das Huawei-Smartphone unterstützt Dual-SIM und wählt sich per WLAN b/g/n (2,4-GHz-Band) oder per Mobilfunk ins Internet ein. Dank LTE Cat.4 sind dabei Datenraten von bis zu 150 MBit/s im Downstream möglich. Daten lassen sich drahtlos über Bluetooth 4.2 oder NFC übertragen und der fest im Metall-Gehäuse eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh.

Rabatt-Aktion zum Verkaufsstart

Huawei P smart mit Vorsbesteller-Aktion
Huawei P smart mit Vorbesteller-Aktion
Huawei bringt das P smart ab Februar in die Läden. Verfügbar ist das Smartphone in den Farben Schwarz, Gold und Blau. Vorbesteller, die ihr Smartphone auf der Aktionsseite von Huawei registrieren, können ab sofort von einer Aktion profitieren: Noch bis zum 1. Februar erhalten sie ein PayPal-Guthaben in Höhe von 50 Euro. Die Gutschriften sind auf 3600 Stück limitiert und setzen ein PayPal-Konto voraus.
Teilen (3)

Mehr zum Thema Huawei