Cineastisch

Huawei Mate 30 Pro: Kamera-Blockbuster mit Kino-Objektiv?

Das Huawei Mate 30 (Pro) wird im Oktober erwartet. Das Smart­phone könnte ein beson­deres Kamera-Feature speziell für Video­aufnahmen haben.
AAA
Teilen (2)

Im Oktober vergan­genen Jahres wurde unter anderem das Huawei Mate 20 Pro vorge­stellt. Der Nach­folger wird eben­falls wieder im Oktober in diesem Jahr erwartet. Das nieder­ländi­sche Online-Portal Lets­godi­gital berichtet aktuell über ein span­nendes Feature, welches die Kamera des Smart­phones einzig­artig machen soll.

Wie das Huawei P30 Pro soll auch das Mate 30 Pro mit einer Quad-Kamera ausge­stattet sein. Ein Objektiv des Systems soll dabei speziell Video­aufnahmen opti­mieren. Als Quelle gibt Lets­godi­gital zwei Marken­meldungen für "Cine-Lens" und "Camera Matrix" an, die kürz­lich beim Amt der Euro­päischen Union für geis­tiges Eigentum (EUIPO) einge­gangen sein sollen.

Fokus: Neues Kame­raob­jektiv

Das Huawei Mate 30 Pro könnte eine Quadkamera mit Filmobjektiv habenDas Huawei Mate 30 Pro könnte eine Quadkamera mit Filmobjektiv haben Hinter den Marken­namen sollen sich Beschrei­bungen wie "Kino­foto­grafie; opti­sche Linsen zur Aufzeich­nung, Wieder­gabe und Verar­beitung von Ton, Bild und / oder Daten; Smart­phones; Camcorder; Kameras" sowie "opti­sche Linsen; Kameras; Smart­phones" verbergen - eindeu­tige Indi­zien, an welche Art von Kame­ranut­zung das System orien­tiert.

Für Diskus­sions­stoff sorgt der Kosten­punkt: Ein echtes Kino-Objektiv könnte den Preis-Rahmen sprengen. So wird davon ausge­gangen, dass es sich bei dem Objektiv im Mate 30 Pro um ein modi­fiziertes Foto-Objektiv aus dem Hause Leica handelt. Im Gegen­satz zum Vorgän­germo­dell könnte Huawei auf eine runde Kame­raan­ordnung setzen.

Unklar ist, in welchen Modellen der neuen Mate-Serie die Kame­ratechnik zum Einsatz kommt. Die tech­nischen Unter­schiede zwischen regu­lären und Pro- oder Plus-Modellen sind nicht selten bei der Kamera zu finden. Neben einem Mate 30 und einem Mate 30 Pro wird im Rahmen der offi­ziellen Präsen­tation im Herbst auch ein 5G-Modell erwartet.

Wie sich das Huawei Mate 20 Pro in der Praxis geschlagen hat, lesen Sie in unserem ausführ­lichen Test­bericht.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Kamera