Update-Welle

Update für 9 Handys: Huawei verteilt in Kürze Android 9.0 Pie

Huawei legt sich ins Zeug, um für 9 Smartphones den Sprung von Oreo auf Pie zu vollziehen. Ab kommenden Samstag wird das Update auf EMUI 9.0 ausgerollt.
AAA
Teilen (15)

Huawei gibt in puncto Pie-Update Gas und möchte noch in dieser Woche damit beginnen, neun hauseigene Smartphones mit Android 9.0 zu versorgen. Es handelt sich dabei um die Modelle Huawei P20, P20 Pro, Mate RS Porsche Design, Mate 10, Mate 10 Pro, Mate 10 Porsche Design, Honor 10, Honor V10 und Huawei Glory Play, das außerhalb Chinas als Honor Play vermarktet wird. Die Aktualisierung fußt auf der Benutzeroberfläche EMUI 9.0 und wird Verbesserungen wie eine flüssigere Performance und automatische Abläufe häufig genutzter Aktionen bieten.

Huawei kündigt Update-Welle an

Im Weibo-Forum wirbt Huawei mit dem baldigen Pie-Update-StartIm Weibo-Forum wirbt Huawei mit dem baldigen Pie-Update-Start Android 9.0 Pie ist ein großer Schritt des mobilen Betriebssystems, so gibt es unter anderem eine überarbeitete Bedienung und viele Systembereiche erhalten Unterstützung durch eine KI. Huawei ist bekanntermaßen ebenfalls ein Verfechter von künstlicher Intelligenz und spinnt Googles Ansatz in EMUI 9.0 noch etwas weiter. Die Software studiert das Nutzerverhalten und kann mit passenden Aktionen reagieren. Wenn ein Anwender beispielsweise stets die Facebook-App und danach Google Chrome startet, lernt das System diese Routine. Bei einem künftigen Aufrufen der Facebook-App bereitet EMUI 9.0 Chrome im Hintergrund vor, wodurch der Browser deutlich schneller startet. Das Mate 20 Pro, das bereits Huaweis modifiziertes Android Pie an Bord hat, soll dank des Betriebssystems dem Hersteller zufolge 51 Prozent schneller reagieren und Anwendungen 51 Prozent schneller starten.

Wann kommt das EMUI-9.0-Update?

Gizchina macht darauf aufmerksam, dass der Konzern den Update-Fahrplan offiziell auf der chinesischen Plattform Weibo veröffentlicht hat. Demzufolge dürfte die Aktualisierung auch zuerst im Reich der Mitte ausgerollt werden. Ab Samstag, dem 10. November 2018, beginnt die Verteilung von Android 9.0 Pie für die eingangs erwähnten Huawei- und Honor-Mobilgeräte. Bis die Aktualisierung in Deutschland Einzug hält, dauert es also noch etwas. Auffällig ist, dass jedes der gelisteten Smartphones über den Chipsatz HiSilicon Kirin 970 verfügt. Modelle mit dem Kirin 659, wie das Huawei Mate 20 Lite oder mit dem Kirin 710, wie das Honor 8X, könnten aber ebenfalls für eine künftige Pie-Aktualisierung infrage kommen.

Teilen (15)

Mehr zum Thema Update