Update-Fahrplan

Gerücht: Diese Huawei- & Honor-Geräte erhalten Harmony OS

Langsam aber sicher verab­schiedet sich Huawei von seiner Android-Ära, die bishe­rigen Arbeiten an Harmony-OS-Updates sollen zunächst bei 42 Geräten wie Smart­phones, Tablets und Smart­wat­ches Früchte tragen.

Mögliche Kandidaten für ein Update auf Harmony OS Mögliche Kandidaten für ein Update auf Harmony OS
Huawei Central
Android scheint für Huawei Vergan­gen­heit zu sein, die Zukunft heißt dort Harmony OS. Ein Leak listet nun sämt­liche Geräte, die das Betriebs­system erhalten sollen. Über 40 Produkte der Kate­gorien Smart­phones, Tablets und Weara­bles werden aufge­führt. Die Ober­klasse-Phablet-Serie Mate 40, dessen Vorgän­ger­genera­tionen Mate 30 und Mate 20, die Fold­ables Mate X(s), das P40, das P40 Pro und das P40 Pro+ zählen zu den Kandi­daten für Harmony OS. Promi­nente Vertreter der Unter­marke Honor wie die Honor-30-Reihe, die Honor-20-Reihe und das Honor-9X-Duo sollen eben­falls bedacht werden.

Diese Huawei-Geräte erhalten angeb­lich Harmony OS

Mögliche Kandidaten für ein Update auf Harmony OS Mögliche Kandidaten für ein Update auf Harmony OS
Huawei Central
Vor wenigen Tagen berich­teten wir über die großen Fort­schritte des chine­sischen Betriebs­sys­tems. Die Entwickler-Beta­ver­sion von Harmony OS steht quasi schon in den Start­löchern. Zu diesem Zeit­punkt versprach eine Huawei-Führungs­kraft, dass ein Groß­teil der haus­eigenen Mobil­geräte ein Update auf die neue Soft­ware erhalten. Trifft die von Huawei Central zusam­men­getra­gene Liste zu, ist zumin­dest eine beacht­liche Anzahl der Produkte für eine entspre­chende Aktua­lisie­rung vorge­sehen.

Folgende High-End-Smart­phones sollen Harmony OS erhalten:

  • Huawei P30, P30 Pro
  • Huawei P40
  • Huawei P40 Pro, P40 Pro+
An Ober­klasse-Phablets seien diese Modelle für ein Update ange­dacht:
  • Huawei Mate 20, Mate 20 Pro
  • Huawei Mate 20 X (4G / 5G)
  • Huawei Mate 20 RS
  • Huawei Mate 30 (4G / 5G)
  • Huawei Mate 30 Pro (4G / 5G)
  • Huawei Mate 30 RS
  • Huawei Mate 40
  • Huawei Mate 40 Pro, Mate 40 Pro+
  • Huawei Mate 40 RS
Falt­bare Smart­phones hat der Hersteller bislang nur zwei Exem­plare im Port­folio, wobei sowohl das Mate X als auch das Mate Xs auf Harmony OS gehievt werden sollen. Ein paar Mittel­klasse-Modelle finden sich eben­falls in der Auflis­tung wieder:
  • Huawei Nova 8, Nova 8 Pro
  • Huawei Nova 7 Pro 5G, Nova 7 5G, Nova 7 SE
  • Huawei Nova 6 5G, Nova 6 SE

Diese Honor-Geräte erhalten angeb­lich Harmony OS

Besitzer eines der Handys von Huaweis Unter­marke gehen in puncto Soft­ware-Upgrade nicht leer aus, wenn­gleich deut­lich weniger Produkte genannt werden. Folgende High-End-Handys von Honor bekommen angeb­lich Harmony OS:

  • Honor 20, 20 Pro
  • Honor 30, 30 Pro, 30 Pro+
  • Honor 30S
Die Mittel­klasse der Zweit­marke ist mit diesen Exem­plaren für eine vermeint­liche Android-Wach­ablö­sung vorge­sehen:
  • Honor 9X, 9X Pro
  • Honor 10X 5G
  • Honor Play 4 Pro
  • Honor V30, V30 Pro
  • Honor V40

Diese Smart­wat­ches und Tablets erhalten angeb­lich Harmony OS

Huawei sieht Harmony OS als ein Betriebs­system für sein komplettes Ökosystem an. Es ist also nicht nur für Smart­phones, sondern unter anderem auch für Weara­bles und Flach­rechner konzi­piert. Sollten die Angaben des meist vertrau­ens­wür­digen Blogs Huawei Central zutreffen, dürfen sich User folgender Gerät­schaften über Harmony OS freuen:

  • Huawei Watch GT 2, Watch GT 2e
  • Watch GT 2 Pro (in der chine­sischen Version vorin­stal­liert)
  • Huawei MatePad Pro (WLAN / LTE / 5G)
  • Honor Tablet V6.
Huaweis Entwick­lung des Betriebs­sys­tems Harmony OS läuft auf Hoch­touren, ohne Kompli­kationen könnte eine geschlos­sene Beta­ver­sion bereits am 18. Dezember bereit­stehen. Im April 2021 dürfen auch Verbrau­cher die Soft­ware auspro­bieren.

Mehr zum Thema Harmony OS