Handy-"Genuss"

Huawei Enjoy 20 Pro soll morgen vorgestellt werden

Mögli­cher­weise stellt Huawei morgen mit dem Enjoy 20 Pro ein neues Smart­phone-Modell mit Premium-Features wie 5G-Unter­stüt­zung und 90-Hz-Display vor.

Huawei macht weiter: Morgen soll ein neues Smart­phone-Modell in China vorge­stellt werden, das sich Huawei Enjoy 20 Pro nennt, wie unter anderem das Online-Portal Huawei Central berichtet.

Bilder zu dem Huawei Enjoy 20 Pro können in einem Teaser-Video betrachtet werden. Dort ist das neue Modell in voller Pracht zu sehen, das Video offen­bart ein paar Infor­ma­tionen zu Design und Ausstat­tung.

Huawei Enjoy 20 Pro: Das steckt im Handy-Paket

So sieht das Huawei Enjoy 20 Pro aus So sieht das Huawei Enjoy 20 Pro aus
Bild: YouTube-Video von MasterPC Plus, Screenshot: teltarif.de
Dem Bericht zufolge gilt das im Teaser-Video gezeigte Datum (19. Juni) als bestä­tigt. Der chine­si­sche Smart­phone-Hersteller hat das Video geteilt, heißt es. Dort kann das erwar­tete Smart­phone in voller Pracht bestaunt werden. So sind ein Display mit Wasser­tropfen-Notch und ein physi­scher Button zu sehen, der in den seit­li­chen Gehäu­se­rahmen einge­lassen ist. Dieses Design deutet darauf hin, dass der Power­button gleich­zeitig die Funk­tion des Finger­ab­druck­sen­sors behei­matet.

Huawei Enjoy 20 Pro

Auf der Rück­seite befindet sich eine Triple­ka­mera, die einen Haupt­sensor mit 48 Mega­pi­xeln haben soll. Im Fokus steht auch die Unter­stüt­zung des 5G-Mobil­funk­stan­dards, die unüber­sehbar im Trailer zum Huawei Enjoy 20 Pro beworben wird. Das soll mit Hilfe eines Chip­satzes von MediaTek reali­siert werden. Außerdem soll das Display eine höhere Bild­wie­der­hol­rate von 90 Hz haben sowie schnelles Akku-Laden mit 22,4 Watt ermög­licht werden. Die Triple-Kamera des Huawei Enjoy 20 Pro Die Triple-Kamera des Huawei Enjoy 20 Pro
Bild: YouTube-Video von MasterPC Plus, Screenshot: teltarif.de
Die Hinweise lassen durchaus auf ein Mittel­klasse-Smart­phone mit Premium-Features schließen. Ob das Smart­phone aller­dings auch in unseren heimi­schen Gefilden auftau­chen wird, liegt natür­lich noch im Unklaren. Sollte das aber der Fall sein, wird das Huawei Enjoy 20 Pro hier­zu­lande ohne vorin­stal­lierte Google-Dienste auskommen müssen, weil das US-Embargo weiter anhält.

Das Video ist unter anderem über den YouTube-Kanal "MasterPC Plus" zu finden. Wie dort der Video­be­schrei­bung zu entnehmen ist, wird als Quelle das bekannte chine­si­sche Netz­werk "Weibo" ange­geben. Nach­fol­gend können Sie sich das Teaser-Video zum Huawei Enjoy 20 Pro selbst anschauen und einen Eindruck gewinnen.

Das Huawei P40 ist Mitglied von Huaweis aktu­eller Ober­klasse-Familie. Wir haben es auspro­biert. Ob sich das Smart­phone mit dem Dual-Punch-Hole im Display in der Praxis beweisen konnte, lesen Sie im ausführ­li­chen Test­be­richt.

Mehr zum Thema Gerücht