Mittelklasse

Selfie-Smartphone Huawei Ascend G6 ab sofort im Handel

Die neuen Modelle von Huawei kommen nun nach und nach auf den Markt. Das Mittelklasse-Smartphone Ascend G6 ist in einigen Shops bereits für unter 200 Euro erhältlich. Die Details schildern wir in dieser News.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen

Nach und nach bringt Huawei seine auf dem Mobile World Congress präsentierten Endgeräte in den deutschen Handel. Nachdem die beiden LTE-Tablets Huawei MediaPad X1 7.0 und M1 8.0 für jeweils 399 Euro bzw. 299 Euro erhältlich sind, ist sofort auch das Android-Smartphone Huawei Ascend G6 verfügbar. In den Farben Schwarz und Weiß kann das Modell für eine Preis­empfehlung des Herstellers von 249 Euro erworben werden. Diverse Elektronik­fachmärkte und Online-Shops bieten das Ascend G6 bereits zu niedrigeren Preisen an. Media Saturn führt es für 199 Euro, bei Amazon kann es für 189 Euro bestellt werden und bei getgoods wird es sogar für rund 175 Euro angeboten.

Huawei Ascend G6
Für diesen Preis erhalten Interessenten ein Android-Smartphone mit der OS-Version 4.3 (Jelly Bean) und Emotion UI 2.0 Lite. Die hauseigene Benutzer­oberfläche verzichtet auf ein Menü, so dass alle Anwendungen und Apps auf den Homescreens abgelegt werden. Die Auflösung des 4,5 Zoll großen TFT-Displays liegt bei 540 mal 960 Pixel. Im Ascend G6 arbeitet ein Quad-Core-Prozessor des Herstellers Qualcomm, dessen Rechenkerne mit 1,2 GHz getaktet sind. Weiterhin besitzt das Smartphone 1 GB RAM und 4 GB internen Speicher, der sich via microSD-Karte um bis zu 32 GB aufstocken lässt.

5-Megapixel-Frontkamera mit Selfie-Assistent für Selbstporträts

Huawei Ascend G6Huawei Ascend G6 Mit dem Ascend G6 bringt Huawei ein Handy auf den Markt, welches den Fokus stark auf Selbstporträts legt. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixel auf, dies ist für die Preisklasse eine Menge. Zudem soll ein Selfie-Assistent installiert sein, der bei der richtigen Positionierung vor der Linse hilft. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, Videolicht und Autofokus.

Der Zugang ins mobile Internet kann über WLAN 802.11 b/g/n oder über das Mobil­funknetz mit Übertragungs­geschwindig­keiten von maximal 21,6 MBit/s im Down- und 5,76 MBit/s im Upstream erfolgen. Die Akku­kapazität von 2 000 mAh soll laut Hersteller für bis zu 250 Stunden im Standby-Modus oder drei Stunden Telefonie ausreichen. A-GPS, DLNA und Bluetooth 4.0 + EDR sind beim Ascend G6 ebenfalls mit an Bord.

Teilen

Mehr zum Thema Verfügbarkeit