Windows Phone

HTC Titan: Das neue Windows-Phone-7-Flaggschiff im Hands-on

Solide Verarbeitung, großes Display, aber kein Handschmeichler

HTC Titan: Das neue Smartphone-Flaggschiff im Hands-on HTC Titan: Das neue Smartphone-Flaggschiff im Hands-on
Bild: teltarif.de
Wie berichtet hat HTC anlässlich eines Presse-Events am Rande der IFA in Berlin zwei neue Smartphones vorgestellt, die auf dem Windows-Phone-Betriebssystem von Microsoft basieren. Flaggschiff unter den beiden Geräten ist das HTC Titan, das über ein 4,7 Zoll großes Display verfügt. Wir hatten Gelegenheit, das Handy einem ersten kurzen Test zu unterziehen.

HTC Titan

HTC Titan: Das neue Smartphone-Flaggschiff im Hands-on HTC Titan: Das neue Smartphone-Flaggschiff im Hands-on
Bild: teltarif.de
Das HTC Titan ist 131,5 mal 70,7 mal 9,9 Millimeter groß und mit 160 Gramm kein Leichtgewicht. Das Handy ist wahlweise mit 8 oder 16 GB internem Speicherplatz verfügbar. Eine Erweiterungsmöglichkeit gibt es - wie bei allen Windows Phones - nicht. Das Gerät hat einen 1,5-GHz-Single-Core-Prozessor an Bord. Zudem stehen 512 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Großes Display mit vergleichsweise schwacher Auflösung

Der 4,7 Zoll (11,9 Zentimeter) große Touchscreen bietet die Standard-Windows-Phone-7-Auflösung von 480 mal 800 Pixel - hier wäre aber aufgrund der Größe des Monitors etwas mehr theoretisch sinnvoller. Die Mobilfunk-Schnittstelle funkt in der Geräte-Version für den europäischen und asiatischen Markt im GSM-Standard im Bereich von 850, 900, 1800 und 1900 MHz sowie im UMTS-Standard auf 850, 900 und 2100 MHz.

Neben der 8-Megapixel-Kamera auf der Geräte-Rückseite hat das HTC Titan eine 1,3-Megapixel-Frontkamera für Video-Chats an Bord. Die Hauptkamera zeichnet neben Fotos auch HD-Videos im Format 720p auf.

Ein Blick auf das HTC Titan Ein Blick auf das HTC Titan
Bild: teltarif.de
Das HTC Titan ist sehr gut verarbeitet. Das Gerät hinterlässt schon auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck. Das Display ist brillant, enttäuscht aber aufgrund der doch etwas geringen Auflösung. Ansonsten bietet das Smartphone die gleichen Features, die auch andere Windows Phones an Bord haben. Der Hersteller hat neben den zum Betriebssystem zählenden Komponenten unter anderem die Anwendungen HTC Hub, HTC Watch und den Verbindungs-Setup-Manager nachinstalliert.

Internetfreigabe als Betriebssystem-Feature

Wer bereits die Beta-Version von Windows Phone 7.5 (Mango) kennt, wird nur wenige Neuheiten entdecken. Interessantestes neues Feature ist die Internetfreigabe, die es offenbar ermöglicht, den am Smartphone verfügbaren Internet-Zugang auf andere Geräte weiterzuverteilen. Gerüchte über eine Tethering-Funktion bei Mango gab es - wie berichtet - bereits in den vergangenen Tagen.

Das HTC Titan eignet sich vor allem für Interessenten, die ein besonders großes Smartphone suchen, um damit beispielsweise im Internet zu surfen, Videos anzusehen oder Spiele zu nutzen. Ein Handschmeichler ist das Handy ganz sicher nicht. Insgesamt hinterlässt das Gerät aber einen guten Eindruck. Abzuwarten bleibt, bei welchen Anbietern und zu welchen Preisen das HTC Titan in Deutschland erhältlich sein wird.

Weitere Meldungen zu Windows Phone 7

Mehr zum Thema IFA