Honeycomb

HTC Flyer bekommt Update auf Android 3.2.1

Außerdem Sense-Benutzeroberfläche in der Version 1.1
AAA
Teilen

Wie geplant hat der taiwanesische Elektronikkonzern HTC damit begonnen, ein größeres Firmware-Update für sein erstes Multimedia-Tablet zu verteilen. Damit bekommt das seit dem Frühjahr erhältliche HTC Flyer erstmals ein Betriebssystem, das speziell für Tablets bestimmt ist. Bislang war das Gerät mit der eigentlich für Smartphones bestimmten Android-Version 2.3 (Gingerbread) ausgestattet.

Honeycomb-Update für HTC FlyerHoneycomb-Update für HTC Flyer Mit dem nach einem Bericht des französischen Onlineportals HTC Hub [Link entfernt] jetzt verfügbaren Software-Update wird das HTC Flyer auf die Android-Variante 3.2.1 (Honeycomb) aktualisiert. Dazu versieht der taiwanesische Hersteller das HTC Flyer mit der Sense-Oberfläche für Tablets in der Version 1.1.

Bislang ist die Honeycomb-Software für die Variante des HTC Flyer erhältlich, die 32 GB Speicherplatz an Bord hat. Dieses Modell verfügt für den Internet-Zugang neben einem WLAN-Port auch über ein GPRS/UMTS-Modem. Für das HTC Flyer mit nur 16 GB Speicher und Internet ausschließlich über WLAN ist die Aktualisierung des Betriebssystems noch nicht verfügbar.

Update-Datei ist 210 MB groß

Die neue Firmware trägt die Bezeichnung 3.55.405.1. Die Installationsdatei hat einen Umfang von 210 MB. Die Installation erfolgt direkt über den am Tablet verfügbaren Internet-Zugang. Dabei empfiehlt sich aufgrund der Dateigröße der Download über einen WLAN-Hotspot, der eine stabile Netzverbindung ermöglicht.

Das Tablet prüft in regelmäßigen Abständen, ob eine neue Software zur Verfügung steht. Sofern dies der Fall ist, erhält der Nutzer eine entsprechende Information auf dem Touchscreen. Manuell lässt sich das Update über das Menü suchen. Allerdings wird die Aktualisierung - wie bei Android üblich - schrittweise bereitgestellt, so dass es nicht verwunderlich wäre, wenn die neue Firmware bei einer entsprechenden Suche noch nicht angezeigt wird.

Ursprünglich wollte HTC das Honeycomb-Update schon wenige Wochen nach der Markteinführung des Tablets anbieten. Da Google das Betriebssystem jedoch erst später für 7 Zoll große Touchscreens angepasst hat, verzögerte sich die Aktualisierung immer wieder. Fraglich ist, ob das HTC Flyer auch noch ein Update auf Ice Cream Sandwich erhält. Entsprechende Ankündigungen des Herstellers gibt es bislang nicht.

Weitere Meldungen zu Smartphones und Tablets von HTC

Teilen