neue Software

HTC Flyer: Tablet erhält noch 2011 Honeycomb-Update

Gingerbread-Update für Motorola Milestone 2 lässt auf sich warten

Honeycomb-Update für HTC Flyer Honeycomb-Update für HTC Flyer
Foto: HTC
Als HTC im Frühjahr 2011 mit dem HTC Flyer sein erstes Multimedia-Tablet auf den Markt brachte, waren viele Interessenten zunächst enttäuscht. Das Gerät wurde mit Android 2.3 (Gingerbread) anstelle der speziell für Tablets bestimmten Firmware-Version 3.0 (Honeycomb) eingeführt. Grund: Die Honeycomb-Software war zunächst nicht für nur 7 Zoll große Touchscreens geeignet.

Datenblätter

Honeycomb-Update für HTC Flyer Honeycomb-Update für HTC Flyer
Foto: HTC
Die aktuelle Honeycomb-Version 3.2 verträgt dagegen auch die vergleichsweise kleinen Tablet-Displays. Dennoch lässt sich HTC viel Zeit mit der Anpassung des Flyer. Nun teilte das Unternehmen immerhin via Facebook mit, das Software-Update sei "mit größter Wahrscheinlichkeit" noch in diesem Jahr zu erwarten. Dann jedoch ist Honeycomb gar nicht mehr die aktuelle Version des Google-Betriebssystems. Ob das HTC Flyer allerdings auch noch ein Update auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) bekommen wird, ist noch nicht bekannt.

Weiteres Software-Update für HTC Desire S

Bereits seit Ende Oktober erhält das HTC Desire S ein Update auf Android 2.3.5 und HTC Sense 3.0. Nun schiebt der Hersteller noch eine kleinere Aktualisierung nach, wie was Onlineportal HTC Inside [Link entfernt] berichtet. Damit soll sich vor allem die Performance des Telefons verbessern. Die Optimierungen für das Betriebssystem haben einen Umfang von 6,79 MB und können direkt über den am Handy verfügbaren Internet-Zugang installiert werden.

Motorola Milestone 2: Gingerbread nun für Ende November angekündigt

Weiter warten müssen die Besitzer des Motorola Milestone 2 auf ein Firmware-Update. Aktuell müssen die Besitzer des Smartphones mit Hardware-Tastatur noch mit Android 2.2 (Froyo) vorlieb nehmen. Wie Motorola nun via Facebook mitteilte, können die Nutzer ab Ende November mit der Aktualisierung auf Gingerbread rechnen.

Allerdings hat der Hersteller das mehrfach angekündigte Update in der Vergangenheit immer wieder verschoben. Auch bei anderen Android-Smartphones zeichnete sich Motorola nicht gerade als Anbieter aus, der auf neue Entwicklungen auf Seiten des Betriebssystems schnell reagiert. Immerhin erhalten die Besitzer des Motorola Atrix in der von o2 verkauften Variante jetzt Android 2.3.4. Wer sein Motorola Atrix über Vodafone bezogen hat, kann schon seit Ende vergangener Woche auf diese Firmware-Version umsteigen.

Weitere Meldungen zum Betriebssystem Android