Smartphone

HTC Evo 3D ab sofort in Deutschland erhältlich

Vodafone verkauft Android-Flaggschiff ohne Vertrag für 649 Euro
AAA
Teilen

HTC Evo 3D bei Vodafone verfügbarHTC Evo 3D bei Vodafone verfügbar Erst im Frühjahr hatte HTC seinen Konkurrenten zum Samsung Galaxy S2, das HTC Sensation, auf den Markt gebracht, schon folgt das nächste Android-Flaggschiff des taiwanesischen Herstellers. Das HTC Evo 3D wurde Ende Juni vorgestellt. Ab sofort ist das Smartphone in Deutschland erhältlich. Wie schon das HTC Sensation wird auch das neue Modell zunächst von Vodafone verkauft.

HTC Evo 3D

Ganz billig ist das HTC Evo 3D allerdings nicht: Ohne Vertrag verlangt der zurzeit größte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber stolze 649,90 Euro für das Smartphone mit Android 2.3.4 (Gingerbread) als Betriebssystem. Mit Vertrag verlangt Vodafone je nach gewähltem Tarif zwischen 299,90 und 379,90 Euro.

Preise mit Vertrag ab 299,90 Euro

Kunden, die sich für den Einsteigertarif SuperFlat Internet Wochenende entscheiden, zahlen 379,90 Euro für das HTC Evo 3D. Dazu kommen - wie auch in den anderen SuperFlat-Internet-Tarifen - 10 Euro Hardware-Zuschlag pro Monat. In Verbindung mit der SuperFlat Internet Festnetz bzw. mit der SuperFlat Internet Mobil schlägt das Smartphone mit einem Kaufpreis von 329,90 Euro zu Buche.

Kunden, die sich für die SuperFlat Internet oder für die SuperFlat Internet Allnet entscheiden, bekommen das neue Smartphone von HTC für 299,90 Euro. Dabei verspricht Vodafone, das HTC Evo 3D innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Bestellung auszuliefern.

HTC Evo 3D im freien Handel zu Preisen ab 585 Euro

Neben dem Netzbetreiber selbst ist das HTC Evo 3D auch schon bei einigen unabhängigen Händlern ohne Vertrag zu bekommen. Die günstigsten Preise inklusive Versand liegen bei etwa 585 Euro. Auch diese Modelle verfügen über Netzbetreiber-Branding von Vodafone. Erst nach Ablauf von vier Wochen ist das 3D-Handy auch ohne Branding bzw. bei anderen Netzbetreibern zu bekommen.

Das neue HTC-Flaggschiff verfügt über einen 4,3 Zoll großen Touchscreen und über eine 5-Megapixel-Kamera, die Fotos und Videos wahlweise in 2D oder 3D aufzeichnet. Intern steht nur 1 GB Speicherplatz zur Verfügung. Es können jedoch microSD-Speicherkarten eingesetzt werden. Eine 8-GB-Karte liefert der Hersteller gleich mit. Als Prozessor kommt ein Dual-Core-Modell mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz zum Einsatz.

Weitere Meldungen zum Betriebssystem Android

Teilen