Router

HTC 5G Hub ausprobiert: Router & Multimedia-Gerät in Einem

Der HTC 5G Hub ist eines der ersten Endge­räte, die die Deut­sche Telekom für den neuen Mobil­funk­stan­dard 5G anbietet. Wir haben das Gerät einem Kurz-Test unter­zogen.

Zwei Geräte-Modi zur Auswahl

HTC hat für den Router-Betrieb einen eigenen Laun­cher instal­liert, der in erster Linie die Netz­verbin­dung (Provi­dername, Netz­stan­dard, Signal­stärke), die aktu­elle Daten­geschwin­digkeit im Up- und Down­stream sowie die Anzahl der verbun­denen WLAN-Geräte anzeigt. Zudem kann hier jeder­zeit der Daten­verbrauch über­wacht werden.

Als zweite Vari­ante steht der Android-Modus zur Verfü­gung, der stark an Stock Android ohne herstel­lerspe­zifi­sche Anpas­sungen erin­nert. Aller­dings ist es auch möglich, von der Router-Start­seite in den Android-Start­bild­schirm weiter­zublät­tern.

Zwei Gerätemodi wählbar
vorheriges nächstes 7/16 – Foto: teltarif.de
  • Auch das Passwort kann individuell vergeben werden
  • Anmeldung am Google-Account
  • Zwei Gerätemodi wählbar
  • Startbildschirm im Router-Modus
  • Software-Update kurz nach der Erstinbetriebnahme

Mehr zum Thema 5G