Geschichte

HTC feiert 20. Geburtstag: G1, One (M7) & mehr sind Meilensteine

HTC blickt nach 20 Jahren auf ein recht bewegte Geschichte im Smartphone-Bereich zurück. Erinnern Sie sich noch an das G1 oder One (M7)? Alles Meilensteine, die dem taiwanesischen Hersteller geprägt haben.
AAA
Teilen (14)

HTC gibt es jetzt seit 20 Jahren. Wir haben die Meilensteine für Sie kurz zusammengefasstHTC gibt es jetzt seit 20 Jahren. Wir haben die Meilensteine für Sie kurz zusammengefasst HTC feiert heute auf den Tag genau seinen 20. Geburtstag. Im Rahmen dessen wird auf einem Event am 16. Mai auch wohl mit dem HTC U 11 ein neues Highend-Smartphone präsentiert. Wir haben für Sie im Folgenden kurz zusammen­gefasst, welche Meilensteine der Hersteller von 1997 bis 2017 hatte.

Alles begann mit der Gründung des Unternehmens am 15. Mai 1997 in Taiwan. Bereits ein Jahr später hat HTC das erste drahtlose und tragbare Touchscreen-Gerät präsentiert. 2004 hat HTC das erste Smartphone mit einer Keyboard-Tastatur herausgebracht. 2005 hat das erste 3G-Smartphone von HTC das Licht erblickt. Ein erstes Smartphone mit integriertem GPS kam von HTC 2006.

Mit dem HTC Touch hatte HTC 2007 eines der weltweit ersten Smartphones mit Touchscreen veröffentlicht. Im Test des HTC Touch war das Gerät zur damaligen Zeit ein handlicher Alleskönner.

HTC hat auch beim Google-Handy T-Mobile G1 seine Finger im Spiel gehabt und es produziert. 2008 wurde das Modell offiziell gemacht - damals ließ sich das Android-Handy ohne Probleme einrichten. Wer ein wenig in Nostalgie verfallen möchte, der kann unseren ersten Eindruck zum G1 in einem separaten Artikel nachlesen.

HTC Sense, HTC Evo 4G und mehr

2009 wurde dann mit HTC Sense die hauseigene Benutzer­oberfläche für die eigenen Smartphones lanciert - die von Jahr zu Jahr bis heute weiter­entwickelt wurde. Nur ein Jahr später wurde mit dem HTC Evo 4G das erste 4G-fähige LTE-Smartphone vom Hersteller veröffentlicht. HTC bezeichnet auch das HTC One (M7) als einen seiner Meilensteine, das 2013 vorgestellt wurde. Das Modell hat damals Maßstäbe bei Display, Sound, Speed und Design gesetzt - mehr dazu lesen Sie im Test des HTC One. Seither stellte HTC im Jahrestakt seine Flaggschiffe der One-Reihe vor: So wurde 2014 das HTC One M8 mit Dual-Kamera präsentiert, 2015 das HTC One M9 und 2016 das HTC 10.

Nun in 2017 will HTC mit etwas ganz Neuem durchstarten und die Konkurrenten wie Apple oder Samsung durch ein Smartphone mit künstlicher Intelligenz ins Schwitzen bringen. Vermutlich wird morgen Vormittag mit dem HTC U 11 genau ein solches Vorzeigemodell der Öffentlichkeit gezeigt. Schauen Sie also morgen Vormittag bei teltarif.de vorbei, wir werden uns das neue Highend-Smartphone von HTC näher anschauen!

Teilen (14)

Weitere Meldungen aus dem Bereich Business & Geschäftskunden