Termin

HP Slate 7 ab Mitte Mai für 149 Euro in Deutschland erhältlich

HPs neues 7-Zoll-Tablet für Einsteiger
AAA
Teilen

In der vergangenen Woche hatte HP auf dem Mobile World Congress (MWC) sein erstes Tablet im Gepäck, das auf dem Android-Betriebssystem von Google basiert. Anlässlich der CeBIT, die noch bis Samstag in Hannover stattfindet, hat HP das Slate 7, wie sich das neue Tablet nennt, auch offiziell für den deutschen Markt angekündigt.

HP Slate 7

Vorbestellungen sind derzeit zwar noch nicht möglich, doch in rund zwei Monaten - ab Mitte Mai - soll das Gerät, das sich insbesondere an Einsteiger und preisbewusste Kunden richtet, in Deutschland verfügbar sein. Bestätigt hat sich auch der Verkaufspreis von 149 Euro für das HP Slate 7.

HP Slate 7 wirkt vergleichsweise dick und schwer

Das neue Tablet von HP rangiert preislich demnach zwischen dem Acer Iconia B1 und dem Google Nexus 7. Technisch ist das HP-Modell dem Gerät von Acer allerdings deutlich näher als dem Google-Tablet. Es verfügt über einen 1,6-GHz-Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher. Intern stehen 8 GB Speicherplatz für Daten und Anwendungen zur Verfügung. Zusätzlich können microSD-Speicherkarten eingesetzt werden. HP Slate 7 ab Mai in Deutschland erhältlichHP Slate 7 ab Mai in Deutschland erhältlich Das HP Slate 7 ist 197 mal 116 mal 10,7 Millimeter groß. Dabei fällt auf, dass das Gerät vergleichsweise dick ist. Mit 368 Gramm ist das Tablet von HP zudem deutlich schwerer als das Apple iPad mini oder das Google Nexus 7. Das Slate 7 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1 024 mal 600 Pixel und als Betriebssystem ist die Android-Version 4.1 (Jelly Bean) vorinstalliert. Erstes Android-Tablet von HPErstes Android-Tablet von HP

Druck-Funktion und BeatsAudio

Die Funktion HP ePrint ermöglicht das direkte Drucken aus verschiedenen Anwendungen heraus. Eine weitere Besonderheit ist die Integration von BeatsAudio. Diese Technik ist ansonsten unter anderem von den aktuellen Smartphones des taiwanesischen Herstellers HTC bekannt.

Der Internet-Zugang wird über WLAN hergestellt. Ein Mobilfunk-Modem gibt es nicht. Weitere Anschlussmöglichkeiten bestehen über Bluetooth 2.1 und eine USB-Schnittstelle. Nicht zuletzt verfügt das HP Slate 7 über zwei integrierte Digitalkameras mit jeweils 2,1 Megapixel.

Teilen

Weitere Meldungen zu HP-Produkten