Honor View 10

Honor View 10: Top-Smartphone in neuer Farbe

Honor-View-10-Nutzern, denen nicht nur das innere ihres Smartphones wichtig ist, bekommen ab Ende März die Möglichkeit, ihr Gerät in einer neuen Farbe zu erwerben.
Von Dominik Haag
AAA
Teilen (5)

Das Honor View 10 gilt als günstigeres Highend-Alternativgerät zum Mate 10 Pro. Bislang war das Smartphone, welches erst im Dezember 2017 erschienen ist und in unserem Test gut abgeschnitten hat, in zwei gewöhnlicheren Farben erhältlich. Midnight Black und Navy Blue sind tolle Farben, besonders mutig ("For the brave", also für die Mutigen lautet der Honor-Slogan) muss man für diese Kolorierungen aber nicht sein. Wer das als Nutzer ändern möchte, dem verschafft der Hersteller aus China nun aber Abhilfe.

Aus der Masse herausstechen

Honor View 10Honor View 10 in Phoenix Red. Bereits seit Februar ist das Honor 7X in dem auffälligen Phoenix Rot erhältlich. Ab dem 31. März bekommt nun auch das View 10 eine rote Alternative, mit der die Nutzer aus "der Masse herausstechen und ein modisches Statement setzen", wie es in der Pressemitteilung des Herstellers heißt. Zu erwerben ist das Gerät mit dem Metal-Unibody-Design und dem 6 Zoll-Full-HD+-Display im Online-Shop des Herstellers selber und auf Otto.de.

Als weitere Features zu der auffälligen Farbe bietet das View 10 nützliche künstliche Intelligenz-Features. Beispielsweise soll laut Hersteller der Live-Translator Texte und Sprache in Echtzeit übersetzen und das ganze sogar bis zu 500 Prozent schneller gegenüber anderen Produzenten. Praktisch für sämtliche Auslandsreisen der mutigen Smartphone-Besitzer.
Teilen (5)

Mehr zum Thema Verbraucher-Themen