Phablet

Honor Note 8 angekündigt: Dual-SIM & 6,6-Zoll-QHD-Display

Honor wird wohl in den kommenden Wochen ein 6,6-Zoll-Phablet präsentieren: das Honor Note 8. Das Modell bietet Dual-SIM, LTE und ist wohl mit einem 4400-mAh-Akku ausgestattet.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (1)

Honor könnte schon bald ein neues Phablet vorstellen. So ist über den Dienst Weibo eine Ankündigung zu einem Honor Note 8 aufgetaucht. Ein offizieller Termin für das Launch-Event steht noch nicht fest, wie fonearena.com berichtet. Allerdings sind schon einige wichtige mögliche Spezifikationen zum neuen Gerät von Honor durch­gesickert. Die Informationen stammen von einem Datenblatt, das auf TEENA veröffentlicht wurde.

Honor Note 8 wird angekündigt
Honor Note 8 wird angekündigt
So ist das Note 8 anscheinend mit einem 6,6-Zoll-Display ausgestattet, das Quad-HD-Auflösung - sprich 1440 mal 2560 Pixel - bietet. Der Hersteller setzt bei der Display-Technologie auf AMOLED. Im Inneren arbeitet wohl ein Octa-Core-Prozessor vom Typ Kirin 950: Vier Kerne sind mit je 2,3 GHz getaktet (A72-Chip) und die übrigen vier Kerne haben eine Taktfrequenz von 1,8 GHz (A53-Chip). Der CPU stehen ein Arbeits­speicher mit 3 GB sowie eine Mali-T880-MP4-GPU zur Seite. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 32 GB - dieser lässt sich über den microSD-Slot mit einer entsprechenden Speicherkarte um bis zu 128 GB erweitern.

Dual-SIM, LTE und Android 6.0

Honor Note 8

Zu den weiteren Besonderheiten des Honor Note 8 gehören seine Dual-SIM-Unterstützung und LTE-Fähigkeit. Ob das Riesen-Smartphone nun den Dual-Standby- oder den Dual-Activ-Modus bietet, ist noch nicht bekannt. Es handelt sich aber um einen Hybrid-Slot. Das heißt, einer der beiden Nano-SIM-Plätze lässt sich mit einer microSD-Speicherkarte betreiben. Der Nachteil davon ist, dass sich der Nutzer entscheiden muss, ob er die Dual-SIM-Funktion nutzen möchte oder lieber eine Speicherkarte einlegt - beides geht nicht. Ab Werk läuft auf dem Note 8 das mobile Betriebssystem Android 6.0 alias Marshmallow samt der hauseigenen Benutzer­oberfläche EMUI 4.1.

Sieht so das Honor Note 8 aus?
Sieht so das Honor Note 8 aus?
Für Schnappschüsse steht auf der Rückseite des Honor Note 8 eine Smartphone-Kamera mit 13 Megapixel zu Verfügung - diese wird von einem zweifarbigen LED-Blitz unterstützt. Selfie-Aufnahmen sind mit der vorderseitigen 8-Megapixel-Kamera möglich. Des Weiteren bietet das Honor-Modell WLAN-ac (2,4 GHz und 5 GHz), Bluetooth 4.2, GPS, einen Fingerab­druckscanner sowie einen 4400-mAh-Akku, der eine Schnellade-Funktion hat. Vermutlich wird das Honor Note 8 in den kommenden Wochen präsentiert - vielleicht sogar zur IFA in Berlin, die Anfang September stattfindet.

Der Hersteller wird ab dem 24. August das Honor 8 für den deutschen Markt anbieten. Weitere Informationen zum Honor 8 erhalten Sie in einer separaten Meldung.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Honor