Produkt-Armee

Neues von Honor: ViewPad 6 mit 5G und MagicBook Pro

Honor hat heute sein Produkt­port­folio erwei­tert und zahl­reiche Neuheiten aus dem Sack gelassen, darunter das MagicBook Pro, ViewPad 6, den Router 3 und einen smarten Bild­schirm.

Honors aktu­elles "All-Scenario"-Produkt­port­folio wird erwei­tert. Die Toch­ter­firma des chine­si­schen Konzerns Huawei hat neben dem MagicBook Pro das ViewPad 6, den Router 3 sowie die Vision X1 Serie vorge­stellt. Außerdem gesellen sich Smart-Home-Geräte dazu. Wir werfen einen Blick auf die neue Produkt-Palette, von der zunächst der Honor Router 3 und das ViewPad 6 den deut­schen Markt errei­chen sollen. Weitere Veröf­fent­li­chen werden laut Pres­se­mit­tei­lung im dritten Quartal des laufenden Jahres erwartet.

Honor MagicBook Pro

Das Honor MagicBook Pro Das Honor MagicBook Pro
Screenshot: teltarif.de
Honor möchte mit der MagicBook-Serie "Young Profes­sio­nals" und "Studie­rende" anspre­chen. Neuzu­gang in der Laptop-Familie ist das MagicBook Pro, das mit einem schlanken Rahmen mit 4,9 mm Dicke und einer Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent bestechen möchte. Die Bild­schirm­dia­go­nale ist mit 16,1 Zoll ange­geben. Für Leis­tung sorgen ein Intel-Core-i7-10510U-Prozessor der zehnten Genera­tion und eine NVIDIA-GeForce-MX350-Grafik­karte. 16 GB Arbeits­spei­cher und 512 GB SSD komplet­tieren das Set-up. Daneben wird eine weitere Konfi­gu­ra­tion mit der glei­chen Grafik­karte und Spei­cher­aus­stat­tung, aber mit Intel-Core-i5-CPU ange­boten.

Für den euro­päi­schen Markt ist preis­lich noch nichts bekannt. Die in der offi­zi­ellen Vorstel­lung genannten Preise waren in chine­si­scher Yuan ange­geben. Das MagicBook Pro kostet mit i7-CPU eins zu eins in Euro umge­rechnet rund 861 Euro und mit i5-CPU 771 Euro.

Honor ViewPad 6

Honor ViewPad 6 Honor ViewPad 6
Bild: Honor
Das ViewPad 6 ist ein neues Tablet aus dem Hause Honor. Das "2K-Full-View-Display" misst 10,4 Zoll (Abmes­sungen: 245,2 mm mal 154,9 mm mal 7,8 mm) und bringt 475 Gramm auf die Waage. Die Screen-to-Body-Ratio ist mit 84 Prozent ange­geben. Das Inter­es­sante an dem Tablet ist der verbaute Prozessor: Mit dem Kirin 985 5G SoC unter­stützt der Unter­wegs­com­puter den neuen Mobil­funk­stan­dard. Das ViewPad 6 soll ab Juni in Europa erhält­lich sein. Mehrere Vari­anten mit bis zu 8 GB Arbeits­spei­cher und bis zu 256 GB interner Spei­cher­ka­pa­zität in den Farben "Tita­nium Silver", "Midnight Black" und "Emerald Green" sind vorge­sehen. Der große Akku mit 7250 mAh klingt viel­ver­spre­chend.

Honor Router 3 und Honor Vision X1

Honor Router 3 Honor Router 3
Bild: Honor
"Router 3" bezeichnet das erste System aus dem Hause Honor, das WiFi 6 unter­stützt. Der Router verspricht Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keiten von bis zu 3000 MBit/s. Neben den bewor­benen höheren Geschwin­dig­keiten soll sich der Router gleich­zeitig über einen gerin­geren Strom­ver­brauch auszeichnen. Juli ist als Verkaufs­start für den euro­päi­schen Markt ange­setzt.

Auch für den Router sind keine Euro-Preise bekannt. Rechnet man den Kauf­preis für China um, kostet das Netz­werk­gerät knapp 29 Euro. Honors neuer Smart-TV in verschiedenen Größen Honors neuer Smart-TV in verschiedenen Größen
Screenshot: teltarif.de
Mit dem Vision X1 hat der chine­si­sche Hersteller ein smartes TV-Gerät mit 4K-Auflö­sung vorge­stellt. Neben einem obli­ga­to­ri­schen posi­tiven visu­ellen Erlebnis steht im Fokus auch die Audio­er­fah­rung mittels 40-Watt-Laut­spre­cher. Der Fern­seher soll in zwei Größen respek­tive 55 Zoll und 65 Zoll vermarktet werden.

Der Honor Vision X1 bietet auch einige Soft­ware-Spie­le­reien. So soll es möglich sein, zwei Smart­phone-Displays parallel auf dem TV-Gerät spie­geln zu können. Das macht beispiels­weise beim Gaming einer gegen einen Sinn.

Preis­lich müssen wir auch hier wieder umrechnen. Die 55-Zoll-Vari­ante würde demnach umge­rechnet rund 295 Euro kosten, die 65-Zoll-Vari­ante rund 425 Euro. Je nach Markt ist auch eine 50-Zoll-Vari­ante vorge­sehen.

Weitere Neuvor­stel­lungen: Earbuds und Staub­sauger

Honors neue Produkte Honors neue Produkte
Bild: Honor
Eben­falls neu vorge­stellt wurden die "TWS Earbuds X1", kabel­loser Ohrste­cker, denen eine Batte­rie­l­auf­zeit von bis zu 24 Stunden beschei­nigt wird. Audio, Smart­wat­ches, Smart­phones, Tablets und Laptops sind aber nicht die einzigen Sparten, in denen sich der Konzern austobt. Weitere Neue­rungen, die einer smarten Lebens­weise in den Alltag spielen sollen, sind ein smarter Staub­sauger, ein Luft-Multi­plier, ein Luft­be­feuchter, eine Schreib­tisch­lampe, eine elek­tro­ni­sche Zahn­bürste und ein Wasser­ko­cher. Wir haben kürz­lich das Honor MagicBook 14 auspro­biert. Wie sich der Laptop in der Praxis geschlagen hat, lesen Sie im ausführ­li­chen Test­be­richt.

Mehr zum Thema Smart-TV