Einladung

Honor kündigt neues Top-Smartphone an: Honor 9 schon im Juni?

Honor lädt am 27. Juni zu einem großen Event nach Berlin. Vermutlich wird dort das neue Top-Modell Honor 9 vorgestellt - ein Smartphone, das einige Besonderheiten bereit halten soll.
AAA
Teilen (1)

Bild soll Honor 9 mit Home-Button zeigenBild soll Honor 9 mit Home-Button zeigen Ende Juni wird Honor in Berlin im Zuge eines großen Launch-Events sein neuestes Top-Smartphone vorstellen. Details zum Gerät hat Honor bislang nicht verraten. Einige Hinweise sprechen aber dafür, dass es sich bei dem neuen Smartphone um das Honor 9 handelt. Dessen Vorgänger, das Honor 8, wurde im August vergangenen Jahres in Paris präsentiert.

Wie bei so vielen seiner Smartphones hat sich Honor auch bei dem kommenden Honor 9 von den Top-Modellen des Mutterkonzerns Huawei inspirieren lassen. Den aktuellen Berichten zufolge soll das Honor 9 demnach einige Eigenschaften des Huawei Mate 9 und P10 übernommen haben. So wird auf dem chinesischen Portal Weibo darüber spekuliert, dass im neuen Honor-Smartphone die gleiche Dual-Kamera zum Einsatz kommt, die wir bereits von den beiden Huawei-Modellen kennen. Lediglich auf das Leica-Branding müssen Nutzer offenbar verzichten.

Die im Honor 9 verwendete Dual-Kamera soll einen Sensor mit 20 Megapixel und einen mit 12 Megapixel mitbringen. Ein Sensor macht dabei Bilder in Schwarz/Weiß, der andere soll den gesamten RGB-Bereich erfassen können. Einen solchen "echten" monochromen Sensor hat Honor bereits beim Honor 8 und dem kürzlich vorgestellten Honor 8 Pro verwendet.

Honor 9 ohne Kopfhörer-Anschluss?

Erste Bilder, auf denen das Honor 9 zu sehen sein soll, gingen bereits Anfang des Monats durchs Netz (via GSMArena). Sie zeigen ein Smartphone, dessen Design dem des Honor 8 sehr ähnelt. Die Glasrückseite und die Anordnung der beiden Kameras auf der Rückseite unterscheiden sich kaum von der des Vorgängers. Allerdings scheint wie beim Huawei P10 der Fingerabdrucksensor in den Home-Button verlagert worden zu sein. Das Honor 9 wäre somit das erste Modell des Herstellers, das über einen solchen Home-Button unter dem Touchscreen verfügt.

Die Seitenansichten des Honor9. Eine Klinkenbuchse ist nicht zu sehen.
Die Seitenansichten des Honor9. Eine Klinkenbuchse ist nicht zu sehen.
Und eine weitere wichtige Änderung ist auf den Bildern zu erkennen. Stimmen die Fotos, wird das Honor 9 keine Klinkenbuchse haben. Links und rechts neben dem USB-C-Port befinden sich stattdessen die Gitter für den Lautsprecher. Auch am oberen Rand ist kein Kopfhörer-Anschluss zu entdecken. Vermutlich wird Honor demnach die USB-C-Buchse als Verbindung für einen Kopfhörer verwenden - eine Änderung, die wir in den kommenden Monaten vermutlich häufiger bei Smartphones finden werden. Auch Apple hat bei seinem iPhone 7 auf eine Klinkenbuchse verzichtet.

Details zu den technischen Daten des Honor 9 gibt derzeit nicht. Im Juni wird sich das allerdings ändern - spätestens dann, wenn das Honor 9 für den chinesischen Markt vorgestellt wird. Das soll am 20. bzw. am 21. Juni soweit sein. Eine Woche später könnte dann der Launch für den europäischen Markt stattfinden. Denn am 27. Juni wird Honor hierzulande in Berlin das nächste große Event abhalten. teltarif.de ist wieder dabei und wird Sie zeitnah über das neue Honor-Produkt informieren.

Das derzeit aktuellste Honor-Smartphone ist das Honor 8 Pro, das wir bereits getestet haben. Einen Eindruck vom neuen Fingerabdrucksensor im Home-Button finden Sie im Test des Huawei P10.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Honor