Phablet-Duo

Honor 8X mit 6,5 Zoll und 8X Max mit 7,12 Zoll sind offiziell

Die Huawei-Tochterfirma Honor bringt mit dem Honor 8X und dem Honor 8X Max zwei Smartphones mit besonders großen Bildschirmen heraus. Der Marktstart erfolgt in China, nächsten Monat werden weitere Länder bedacht.
AAA
Teilen (2)

Honor mag es groß, das Unternehmen hat die Phablets Honor 8X mit 6,5 Zoll und das Honor 8X Max mit 7,12 Zoll großem Bildschirm vorgestellt. Außer einem ähnlichen Produktnamen haben die Smartphones kaum etwas gemein. Das Honor 8X beherbergt den Chipsatz Kirin  710, ein rückseitiges Dual-Kamera-Setup mit 20 + 2 Megapixeln und einen 3750 mAh messenden Akku. Der große Bruder Honor 8X Max wird von einem Snapdragon 636 oder Snapdragon 660 angetrieben, hat eine Dual-Kamera mit 16 + 2 Megapixel und eine aufladbare Batterie mit 5000 mAh.

Großes Display in kompaktem Gehäuse

Das Honor 8X ist bereits in China angekommen
Das Honor 8X ist bereits in China angekommen
Dank des effizienten Gehäusedesigns ist das Honor 8X (via FoneArena) mit seinem 6,5 Zoll messenden Display kaum größer als ein Galaxy S9+ mit 6,2-Zoll-Bildschirm. Es kommt mit den Maßen 160,4 x 76,6 x 7,8 mm daher, das besagte Samsung-Handy weist 158,1 x 73,8 x 8,5 mm auf. Die Anzeige ist im 19,5:9-Formfaktor gehalten und stemmt 2340 mal 1080 Pixel. Der 12-nm-Chipsatz Kirin 720 besitzt acht Prozessorkerne und eine Mali-G51-MP4-GPU. Beim Speicher hat der Käufer die Wahl, ob er sich für 4 GB RAM und 64 GB Flash, 6 GB RAM und 64  GB Flash oder 6 GB RAM und 128 GB Flash entscheidet. Eine Erweiterbarkeit via microSD-Karte ist in jedem Fall gegeben. Selfie-Fans erhalten eine ordentliche Knipse mit 16 Megapixel und Blende f/2.0. Als Betriebssystem findet Android 8.1 Oreo Verwendung. An Konnektivität gibt es LTE Cat. 12 (bis zu 600 MBit/s), Dual-SIM, Dual-Band-WLAN (ac), Bluetooth 5.0 und GPS.

Der 7-Zoll-Koloss mit zwei verschiedenen Chipsätzen

Das Honor 8X Max besticht durch seine riesige Anzeige
Das Honor 8X Max besticht durch seine riesige Anzeige
Honor denkt beim 8X Max (via FoneArena) in großen Dimensionen, was man am 7,12 Zoll messenden Panel merkt. Dieses löst mit 2244 mal 1080 Pixel etwas niedriger als der kleine Bruder auf, was wohl dem 18,7:9-Format geschuldet ist. Je nach Speicherausführung wird das Telefon entweder auf dem Snapdragon 636 oder dem leistungsfähigeren Snapdragon 660 basieren. So kommt bei der Ausgabe mit 4 GB RAM und 64 GB oder 128 GB Flash der Snapdragon 636 und bei der Variante mit 6 GB RAM nebst 64 GB Flash der Snapdragon 660 zum Einsatz. Für Selbstporträts steht eine Frontkamera mit 8 Megapixel (Blende f/2.0) zur Verfügung, beim Betriebssystem Android 8.1 Oreo sind sich die Phablet-Geschwister einig. Mit Maßen von 177,7 x 86,24 x 8,13 mm macht sich das Honor 8X Max in der Hosentasche bemerkbar. Die Schnittstellen des Phablets stimmen mit jenen des kleinen Bruders überein.

Preise des Honor 8X / Honor 8X Max

Das Honor 8X wird in der günstigsten Ausgabe mit 4 GB RAM und 64 GB Flash 1399 Yuan (circa 176 Euro), in der Fassung mit 6 GB RAM und 64 GB Flash 1599 Yuan (etwa 201 Euro) und in der Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Flash 1899 Yuan (knapp 239 Euro) kosten. Wenn Sie sich für das Honor 8X Max interessieren, müssen Sie rund 189 Euro (1499 Yuan) für 4 GB RAM und 64 GB Flash oder 226 Euro (1799 Yuan) für 4 GB RAM und 128 GB Flash einplanen. Dabei gilt zu beachten, dass bei einer Einführung in Europa die Preise inklusive Steuern höher ausfallen werden. Einen Kostenpunkt für die Snapdragon-660-Ausgabe des Honor 8X Max gibt es noch nicht.

Wann kommen Honor 8X / Honor 8X Max?

Datenblätter
Aber wann und wo erscheinen Honor 8X und Honor 8X Max überhaupt? Das Honor 8X ist bereits seit gestern, dem 5. September, in China erhältlich. Im Oktober soll es schließlich andere Märkte erreichen. Welche Länder konkret geplant sind, wurde nicht kommuniziert, da das Vorgängermodell Honor 7X aber hierzulande erschien, gilt eine Einführung in Deutschland als wahrscheinlich. Das Honor 8X Max soll noch diesen Monat in den 64-GB-Versionen in China verfügbar sein, die Ausführung mit 128 GB Flash und Snapdragon 660 folgt dort im Oktober. Im selben Monat wird das Honor 8X Max in anderen Märkten eingeführt, doch auch hierzu wurden noch keine konkreten Länder genannt.
Teilen (2)

Mehr zum Thema Neuvorstellung