Honor im Gespräch

Bestätigt: Oreo-Update fürs Honor 8 & smarte Waage

In einem Gespräch mit teltarif.de bestätigte Honor, dass das Honor 8 nun doch das Update auf Android 8.0 Oreo erhalten wird. Außerdem möchte der Hersteller in diesem Jahr seine Zubehör-Sparte ausbauen.
Vom Mobile World Congress in Barcelona berichtet Rita Deutschbein
AAA
Teilen (3)

Lange Zeit war unklar, ob das Honor 8 ein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten wird. Es gab sogar Berichte darüber, dass das Gerät nach dem Nougat-Update keine weitere große Aktualisierung bekommen wird. Honor verspricht für seine Smartphones zumindest ein umfangreiches Firmware-Update - dieses hat das 2016 mit Marshmallow auf den Markt gekommene Honor 8 mit Android Nougat jedoch bereits erhalten. Zusätzlich bestätigte der Hersteller, dass mit Emui 8.0 die aktuelle Version der hauseigenen Oberfläche ausgeliefert wird. Das sollte es gewesen sein - dachten wir zumindest. Auf dem Mobile World Congress gab es jedoch eine frohe Botschaft für alle Honor-8-Besitzer: Das Update auf Android 8.0 wird nun doch ausgeliefert.

Nun doch: Android Oreo für das Honor 8Nun doch: Android Oreo für das Honor 8 Wann das Update für das ehemalige Top-Modell der zu Huawei gehörenden Marke fertig sein wird, konnte uns der Honor-Sprecher allerdings noch nicht verraten. Zuerst müsse es getestet werden. Honor rollt wie viele andere Hersteller seine Updates zunächst in einem Beta-Programm aus, um eventuelle Fehler beseitigen zu können.

Mit Android 8 und Emui 8.0 liefert der Hersteller zahlreiche Neuerungen für das Smartphone aus. Dazu gehört der Desktop-Modus sowie die Translator-App, mit der Nutzer sogar Gespräche live in über 60 Sprachen übersetzen können.

Neues Honor-7-Modell und smarte Waage

Datenblätter
Das gleiche Prinzip wird derzeit für das Honor 7X angewendet. Hier steht die Beta-Version von Android 8.0 Oreo bereits zur Verfügung. Für das Ende 2017 erschienene Honor 7X ist das Update im Gegensatz zum Honor 8 der erste große Versionssprung.

Honor möchte die 7er Reihe in diesem Jahr weiter ergänzen. Unter dieser Rubrik bringt der Hersteller gut ausgestattete Mittelklasse-Smartphones auf den Markt, die zumeist einige besondere Features der großen Flaggschiffe mitbringen. Das angekündigte neue Modell, das allerdings noch nicht näher benannt wurde, soll für unter 200 Euro erhältlich sein.

In Sachen Zubehör war die Auswahl bei Honor bislang eher übersichtlich. Der Hersteller hat zwar Fitness-Tracker und In-Ear-Kopfhörer im Angebot, weitere Gadgets fehlten bislang allerdings. Im zweiten Quartal wird Honor allerdings seine erste smarte Waage nach Deutschland bringen. Das Gerät lässt sich mit Fitness-Apps und -Trackern koppeln und soll so das Sport-Programm der Nutzer sinnvoll ergänzen. Eine Antwort auf die Frage, ob es eventuell auch eine Smartwatch geben wird, ließ sich der Hersteller indes nicht entlocken.

Auf unserer Übersicht zu Android 8.0 Oreo lesen Sie, welche neuen Funktionen die Betriebssystem-Version noch zu bieten hat. Weitere Meldungen zum Mobile World Congress finden Sie auf unserer Messe-Übersicht.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Honor