Weltweit

Honor 6X auf der CES: Handy mit Dual-Kamera kommt nach Europa

Auf der CES 2017 wird Honor den globalen Launch seines aktuellen Smartphones verkünden. Das Honor 6X mit Dual-Kamera und Fingerabdrucksensor wird somit schon bald in Europa verfügbar sein.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (4)

Honor 6X auf der CES: Handy mit Dual-Kamera kommt nach EuropaHonor 6X auf der CES 2017 Bisher war es lediglich Spekulation, nun hat es Honor selbst bestätigt: Auf der CES 2017 wird der chinesische Hersteller den globalen Start des Honor 6X verkünden. Vorgestellt wurde das Smartphone bereits Ende Oktober, allerdings war es bisher nur im Heimatland China erhältlich. Das Honor 6X bietet nahezu die gleiche Ausstattung wie das Huawei Mate 9 Lite, was bedeutet, dass es auch die Dual-Kamera und den von Huawei/Honor bekannten rückseitigen Fingerabdrucksensor mitbringt.

Dual-SIM-Smartphone in neuen Farben

Optisch könnte das Honor 6X durchaus gefallen, vor allem, da neue Farbversionen angeboten werden. Neben einer silbernen und grauen Variante wird es das Smartphone auch in einem hellen Blau sowie Rosé-Gold geben. Das IPS-Display des Honor 6X misst 5,5 Zoll in der Diagonale und stellt 1920 mal 1080 Pixel dar (Full-HD).

Technisch bietet das Honor-Gerät die Ausstattung eines typischen Mittelklasse-Smartphones. Es wird vom Octa-Core-Prozessor Kirin 655 angetrieben, der sich aus vier Cortex-A53-Kernen mit bis zu 2,1 GHz und vier weiteren, jedoch nur bis zu 1,7 GHz getakteten, A53-Kernen zusammensetzt. Eine Mali-T830 MP2 als Grafikeinheit sowie ein LTE-Cat.6-Modul (max. 300 MBit/s im Downstream) gehören ebenfalls zum SoC (System on Chip).

Abseits von LTE kann sich das Honor 6X über WLAN b/g/n sowie über GSM und UMTS ins Internet einwählen. Es unterstützt Bluetooth 4.1 sowie GPS und Glonass zur Navigation. Zudem ist das Honor 6X Dual-SIM-fähig, allerdings teilt sich der zweite SIM-Slot den Schacht mit der microSD-Karte. Nutzer müssen sich also entscheiden, ob sie das Honor 6X als Dual-SIM-Smartphone nutzen möchten, oder ob sie den Speicher um bis zu 128 GB erweitern wollen.

Zu den übrigen Ausstattungsmerkmalen gehören der bereits genannte Fingerabdrucksensor sowie die Dual-Kamera. Letztere besitzt neben einem 12-Megapixel-Sensor ein weiteres 2-Megapixel-Objektiv. Zusammengefügt sollen die von den beiden Sensoren gemachten Aufnahmen mehr Tiefenschärfe bieten. Neben der Dual-Kamera gibt es eine 8-Megapixel-Frontkamera für Selfie-Aufnahmen. Der Akku ist fest eingebaut und hat eine Kapazität von 3340 mAh.

Es bleiben Überraschungen auf der CES 2017

Angeboten wird das Honor-Gerät in zwei Varianten: Eine Version kommt mit 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicher, die andere bietet 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Ob beide Versionen für den globalen Launch vorgesehen sind, wird sich Anfang Januar auf der CES zeigen. Dort werden wir auch erfahren, ob das Honor 6X wie in China mit Android 6.0.1 Marshmallow und Emui 4.1 auf den Markt kommen wird, oder ob wir es hierzulande bereits mit Android 7 Nougat und Emui 5 werden kaufen können.

Wir sind auf der CES 2017 vor Ort und werden unter anderem vom Honor-Event am Dienstag (3. Januar) berichten. Neue Informationen zum Honor 6X lesen Sie dann auf teltarif.de. Welche Highlights wir auf der Messe noch erwarten, haben wir in unserem Ausblick auf die CES 2017 zusammengefasst.

Teilen (4)

Mehr zum Thema Honor