Angebot

Honor 5X bei Saturn und Amazon zum Schnäppchen-Preis

Das Honor 5X wird derzeit bei Saturn und Amazon für nur 159 Euro angeboten. Das Angebot von Amazon hat allerdings einen Haken. Denn nicht alle Kunden können von dem Rabatt profitieren.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (3)

Honor 5X bei Saturn und Amazon zum Schnäppchen-PreisHonor 5X bei Saturn und Amazon zum Schnäppchen-Preis Das Honor 5X ist aktuell bei Saturn und eingeschränkt auch bei Amazon zum Schnäppchen-Preis zu haben. Während der Honor-eigene Online-Shop vMall einen Preis von 229,99 Euro für das in diesem Frühjahr vorgestellte Mittelklasse-Smartphone verlangt, kostet das Gerät bei anderen Händlern immerhin noch knapp 200 Euro. Bei den genannten Anbietern ist es derzeit allerdings schon für 159 Euro zu haben - günstiger gibt es das Honor 5X derzeit nirgends.

Das Smartphone präsentiert sich in einem Metall-Gehäuse, ist Dual-SIM-fähig und bringt sogar einen Finger­abdruck­sensor mit. Im Hands-On-Test konnte das Honor 5X durch seine gute Verarbeitung und seine für diese Klasse solide Ausstattung überzeugen. Es besitzt ein 5,5 Zoll großes, in Full-HD auflösendes Display und läuft ab Werk mit Android 5.1.1 Lollipop. Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow wird aber angeboten.

Prozessor, Kamera und Internet

Angetrieben wird das Honor-Smartphone vom 64-Bit-fähigen Snapdragon 616. Der 1,5-GHz-Octa-Core-Prozessor wird von 2 GB Arbeits­speicher begleitet, für die Grafik sorgt die Adreno 405. 16 GB interner Speicher sind an Bord, der sich auf Wunsch mittels microSD-Karte um zusätzlich bis zu 128 GB erweitern lässt. Alternativ lässt sich der Speicher­karten­slot auch als zweiter SIM-Slot nutzen, was das Honor 5X zum Dual-SIM-Smartphone macht. Allerdings wird aufgrund von einer Sende- und Empfangseinheit nur Dual-SIM Standby unterstützt.

Beim WLAN müssen Nutzer auf das 5-GHz-Band verzichten. Das Honor 5X funkt lediglich über WLAN b/g/n. Mobil können dank LTE Cat.4 Datenraten von bis zu 150 MBit/s im Downstream erreicht werden. GPS und Glonass stehen zur Navigation bereit, NFC wird hingegen nicht unterstützt.

Zwei Kameras bringt das Honor 5X mit. Die rückseitige 13-Megapixel-Kamera besitzt eine f/2.0-Blende, ein 28-Millimeter-Weitwinkel-Objektiv und eine Antireflex-Beschichtung auf der Objektivlinse. Die Frontkamera macht hingegen Fotos mit bis zu 5 Megapixel, kommt mit f/2.4-Blende sowie einem 22-Millimeter-Weitwinkel-Objektiv und einem Sichtwinkel von 88 Grad.

Schnäppchen-Preis bei Saturn, Ausnahme bei Amazon

Saturn bietet das Honor 5X derzeit für 159 Euro an. Das macht eine Ersparnis von rund 40 Euro gegenüber den nächst günstigen Online-Preisen. Angeboten wird die gesamte Farbpalette - Nutzer haben somit die Wahl zwischen dem grauen, dem silbernen oder dem goldenen Modell.

Amazon bietet hingegen nur die graue Farbversion zum rabattierten Preis an. Die goldene und silberne Version kosten weiterhin 215 bzw. 229 Euro. Und es gibt eine weitere Einschränkung: Nur Prime-Mitglieder profitieren von der Ersparnis, Amazon-Kunden ohne Prime-Mitglied­schaft können das Angebot nicht wahrnehmen.

Im Hands-On-Test des Honor 5X finden Sie weitere Informationen zum Smartphone. Zudem geben wir im Unboxing einen genaueren Eindruck vom Gerät.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Honor