Finnischer Rechner

Nokia T20: Das HMD-Tablet kommt am 6. Oktober

Am Mitt­woch nächster Woche wird der finni­sche Konzern HMD Global ein neues Nokia-Tablet präsen­tieren. Bishe­rigen Infor­mationen zufolge muss man für dieses nicht viel Geld einplanen.

Nach über sechs Jahren Absti­nenz kehrt die Marke Nokia nächsten Monat auf den Tablet-Markt zurück. HMD Global verkündet dieses Vorhaben via Twitter. Das einge­bet­tete Foto erlaubt einen ersten Blick auf das Design. Bedingt durch die Perspek­tive lässt sich die Gestal­tung aller­dings kaum beur­teilen. Es ist ein Flach­rechner mit abge­run­deten Ecken zu sehen, welcher keine Tasten an der demons­trierten Seite besitzt. Am 6. Oktober wird das Mobil­gerät enthüllt. Im Tweet fehlen Hinweise auf einen Live­stream, wahr­schein­lich bleibt es also bei einer simplen Pres­semit­tei­lung.

Neuer Anlauf für Nokia-Tablets

Das Nokia-Tablet von der Seite Das Nokia-Tablet von der Seite
HMD Global
Vor mehr als vier Jahren feierte die finni­sche Tradi­tions­marke Nokia im Smart­phone-Sektor ihr Come­back. Noch vor diesem Neustart kam aller­dings das Tablet Nokia N1 heraus. Schon bei diesem Flach­rechner fand Android Verwen­dung. Daran dürfte sich auch beim Nokia T20 nichts ändern, wie das nahende Mobil­gerät heißen könnte. Im Juli tauchte das Tablet bei diversen Händ­lern auf, wodurch so manche Spezi­fika­tionen enthüllt wurden. Zu den tech­nischen Daten hält sich HMD Global selbst noch bedeckt, jedoch sind wir nächste Woche schlauer. Am 6. Oktober lässt der Hersteller die Katze aus dem Sack.

„Alles, was Sie von einem Nokia-Telefon erwarten würden in einem Tablet“, lautet die Nach­richt des Unter­neh­mens an die Fans. Neben dem Flach­rechner mit der Jahres­zahl 2021 ist auch ein Handy mit der Jahres­zahl 2017 auf dem einge­bet­teten Foto zu erkennen. Dabei handelt es sich um die Neuauf­lage des Klas­sikers Nokia 3310.

Nokia-Tablet: Poten­zielle Ausstat­tungs­merk­male

Allem Anschein nach versucht sich HMD Global zunächst am Einsteiger-Segment. Wie Nokiamob im Sommer berich­tete, wird das Nokia T20 mit umge­rechnet 237 Euro (LTE) respek­tive 217 Euro (WLAN) vor Steuern ziem­lich günstig. Dennoch ist ein 10,36 Zoll großes Display verbaut. Der Arbeits­spei­cher des Tablets beträgt 4 GB RAM. Die Angaben stammen von diversen Händ­lern, welche die Produkt­seite wohl zu früh frei­geschaltet hatten. Eine Veröf­fent­lichung in Europa dürfte durch eine bereits erfolgte Zerti­fizie­rung in Russ­land gesi­chert sein.

Auch in anderen Berei­chen streckt das Waren­zei­chen seine Fühler aus. Ein Smart-TV der Marke Nokia ist ab sofort erhält­lich.

Mehr zum Thema Tablet