Nokia 9

1000 Dollar: Das Nokia 9 wird teuer

Der Smartphone-Hersteller HMD Global plant offenbar ein hochpreisiges Nokia-Smartphone. Das in den Gerüchten als Nokia 9 betitelte Handy könnte bis zu 1000 Dollar kosten. Grund soll eine neue Kamera-Technik sein.
AAA
Teilen (2)

Gerüchte um ein Nokia 9 sind keinesfalls neu. Dass der finnische Smartphone-Hersteller HMD Global ein Flaggschiff plant, das in der Riege der Oberklasse-Smartphones von Apple und Samsung Platz finden soll, war schon deutlich, als sich die ersten Gerüchte zu den technischen Daten des Nokia 9 ankündigten. Demnach könnte das Nokia 9 mit dem neuesten Snapdragon-845-Prozessor von Qualcomm, 6 GB Arbeitsspeicher, bis zu 128 GB interner Speicherkapazität und einem 5,5-Zoll-OLED-Display mit 2880 x 1440 Pixeln ausgestattet sein.

Sollten sich diese technischen Innereien Bewahrheiten, wäre auch klar, dass sich die Preisdarstellung von bisherigen Mittelklasse-Smartphones der Marke Nokia abhebt. Bedenkt man, dass das Nokia 8 Sirocco bereits mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von über 700 Euro auf den Markt kam, könnte der Smartphone-Hersteller dieser Spekulation zufolge nochmal einen guten Sprung nach oben machen.

1000 Dollar sind denkbar

Eine unverbindliche Preisempfehlung von bis zu 1000 Dollar sind aktuell denkbar. Wie HMD Global den Preis rechtfertigen will, ist noch nicht ganz klar. Ein Ansatz bezieht sich auf die Kamera-Technik.

So sieht die Light-Kamera mit 16 Bildsensoren aus.
So sieht die Light-Kamera mit 16 Bildsensoren aus.
Der Hersteller könnte sich bei der Technik der Light-Kamera bedienen, berichtet das Technik-Portal phonearena. Das Modell L16 hat 16 Bildsensoren verbaut, aus deren Aufnahmen Fotos mit hoher Auflösung zusammengestellt werden. Dass die Technik in diesem Jahr Einzug in ein Smartphone erhalten soll, ist nicht neu. Möglicherweise ist das Nokia 9 das auserwählte Modell.

Da der Preis für die Light-Kamera bei rund 2000 Euro liegt, wäre die Verwendung der Technik ein erster Anhaltspunkt für die Realisierung des hohen Preises des Nokia 9.

Aktuelle Informationen zum Mittelklasse-Smartphone Nokia 6.1 Plus lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Gerücht