Hitze

So bringen Sie die Hardware sicher durch den Sommer

Hohe Temperaturen laden zu zahlreichen Freizeit-Aktivitäten ein. Doch während der heißen Jahreszeit sollten Sie nicht nur an die Sonnenlotion für die Haut denken, sondern auch Ihre PC-Hardware vor der Hitze schützen.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

HitzetodSo schützen Sie Ihre Hardware vor dem Hitzetod Viele Aktivitäten machen bei den sommerlich Temperaturen besonders viel Spaß: ein Ausflug an den Baggersee oder ein Picknick im schattigen Park. Doch der PC und seine Hardware hat es an diesen Hitze-Tagen mit über 30 Grad alles andere als leicht. Daher hat der Datenretter Attingo jetzt eine Tippsammlung veröffentlicht.

Nicht atemlos

Luft zum Atmen: Damit ihr PC nicht den Hitzetod stirbt, sollten Sie dafür sorgen, dass dieser ausreichend viel Luft erhält. Enge Räume sind daher gerade an den heißen Tagen nicht als Standort für den Rechner geeignet.

Hitzestau vermeiden: Lüfter per Druckluft reinigen

Verstaubte Lüfter sind oft ein massives Problem, wenn es um die Hitzeentwicklung im PC-Gehäuse geht. Daher sollten Nutzer die Lüfter regelmäßig vom Staub befreien. Nur so kann die von CPU und GPU produzierte Abwärme ohne Hindernis nach außen gelangen.

Unerwünschte Entladung

Blitz und Donner: Eine massive Hitzewelle zieht häufig ein starkes Unwetter nach sich. Daher sollten Nutzer einen Überspannungsschutz gegen elektrische Entladungen installieren oder die Hardware temporär vom Strom trennen.

Hardware sollte nicht baden gehen

Wasser und Technik vertragen sich in vielen Fällen nicht. Laptops und Tablets sollten sich daher nicht in Nähe des Beckenrands befinden.

Keine Sauna-Gänger

Statt der Sonnenlotion ist der beste Schutz für die Hardware, diese nicht in der Sonne zu deponieren. Suchen Sie daher ein Platz, an dem Notebook und Tablet vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Zudem empfehlen die Experten, defekte Geräte und Datenträger nicht mehr an den Strom anzuschließen. Dadurch können etwa Folgeschäden entstehen, obwohl sich Daten eigentlich noch von der Festplatte retten lassen.

In einem weiteren Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr Handy vor der Sommer-Hitze schützen können.

Teilen

Mehr zum Thema Hitze