High-Mobile

High Mobile: Neue LTE-Einsteigertarife im Telekom-Netz

Smart­phone-Nutzer, die auch mit wenig Daten­volumen auskommen, können einen Blick auf die neuen Einsteiger-Tarife des Mobil­funk­anbie­ters High Mobile werfen. Geboten werden auch flexible Lauf­zeiten.

Der Mobil­funk­anbieter High Mobile erwei­tert sein Tarif-Port­folio. Zusätz­lich zu den Allnet-Flat-Tarifen des Anbie­ters wird nun auch "High Start" offe­riert. Diese Tarife sollen sich insbe­son­dere für Nutzer eignen, die kein hohes, monat­liches Daten­kon­tin­gent benö­tigen.

High Start 1 und High Start 2 werden in zwei Tarif­arten ange­boten. Kunden können sich entweder für eine Vari­ante mit 24 Monaten Lauf­zeit oder für eine Vari­ante mit monat­licher Kündi­gungs­option entscheiden. Wer die zwei­jäh­rige Vertrags­lauf­zeit wählt, kann im Vergleich zum flexi­blen Modell bei der monat­lich wieder­keh­renden Grund­gebühr sparen.

High Start 1 und High Start 2: Tarif-Details

Mobilfunkanbieter High Mobile erweitert sein Portfolio mit Tarifen für Einsteiger Mobilfunkanbieter High Mobile erweitert sein Portfolio mit Tarifen für Einsteiger
Bild: High Mobile
High Start 1 und High Start 2 unter­scheiden sich im monat­lich verfüg­baren Daten­volumen. Während High Start 1 dem Nutzer 1 GB LTE-Daten­volumen im Netz der Deut­schen Telekom gewährt, sind es beim Modell High Start 2 entspre­chend 2 GB. Die Kontin­gente können mitunter schnell erschöpft sein, weshalb sie sich in der Regel nur für dieje­nigen eignen, die nur ab und zu auf mobile Daten zugreifen möchten.

In beiden Fällen liegen die Geschwin­dig­keiten bei bis zu 25 MBit/s im Down­load und 5 MBit/s im Upload. Nach dem Verbrauch des Inklu­siv­volu­mens wird die Verbin­dungs­geschwin­dig­keit sowohl im Down­load als auch im Upload auf 32 kBit/s gedros­selt. In den Paketen enthalten sind weiterhin 100 Frei­minuten und 100 Frei-SMS.

Die monat­lichen Grund­gebühren für High Start 1 und High Start 2 betragen 5 Euro bezie­hungs­weise 7,50 Euro. Die Flex­vari­anten der Tarife mit monat­licher Künd­bar­keit beinhalten dieselben Kondi­tionen, die monat­lichen Grund­gebühren sind mit 6 Euro (High Start 1 Flex) bezie­hungs­weise 8,50 Euro (High Start 2 Flex) aber höher. Für alle Tarif­arten fallen einma­lige Anschluss­kosten in Höhe von 19,90 Euro an.

Die Tarife mit langer Lauf­zeit werden jeweils um zwölf Monate verlän­gert, wenn nicht mit einer Frist von drei Monaten zum jewei­ligen Lauf­zeit­ende gekün­digt wird. Auch die Flex-Tarife werden auto­matisch um einen weiteren Monat verlän­gert, wenn nicht mit einer Frist von drei Tagen zum jewei­ligen Lauf­zeit­ende gekün­digt wird.

Wenn Sie noch nicht den rich­tigen Tarif für sich entdeckt haben, finden Sie in unserem Handy-Tarife-Vergleich die stets aktuell güns­tigsten Optionen, die Sie sich nach Ihren Bedürf­nissen anzeigen lassen können.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema LTE