Software

HiDrive: Internet-Speicher von Strato auch für's iPhone

Außerdem jetzt auch HiDrive-Software für Mac OS X
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Nach Android und Windows Phone 7 stellt der Cloud-Storage-Anbieter Strato nun auch eine App für das iPhone und das iPad bereit, die logischer Weise auch auf dem iPad touch nutzbar ist. Sie ermöglicht es den Nutzern, auf ihre Inhalte bei HiDrive zuzugreifen aber auch Inhalte vom iPhone auf den Internetspeicher zu spielen und so mit anderen Geräten auf sie zuzugreigen.

Strato HiDrive jetzt auch für iOSStrato HiDrive jetzt auch für iOS Fotos, Videos, Musik und Dokumente - alle gängigen Dateiformate lassen sich mit der iOS-App für HiDrive öffnen. Wer einen Film anschauen möchte, kann damit dank Streaming sofort und ohne Wartezeit beginnen. Außerdem lassen sich auch große Dateien mit bis zu 25 MB per E-Mail versenden. Die iOS-App für HiDrive baut die Verbindung zum Online-Speicher über verschlüsseltes WebDAV auf.

Außerdem bietet Strato ab sofort eine eine Software für Mac OS X ab, um den Online-Speicher komfortabler als Laufwerk im Finder einzubinden. Die Software steht bei Strato zum Download bereit. Sie baut ausschließlich verschlüsselte Verbindungen zum Online-Speicher auf - über die Protokolle WebDAV oder SMB. Nutzer des kostenlosen Angebotes HiDrive Free können HiDrive ausschließlich über WebDAV als Laufwerk einbinden. Wer ein kostenpflichtiges HiDrive-Paket hat, kann wie bei einer echten Festplatte auf HiDrive zugreifen und wählt dafür einfach das Protokoll SMB aus. So lassen sich Dateien direkt auf HiDrive bearbeiten und müssen nicht vorher heruntergeladen werden.

HiDrive auch kostenlos nutzbar

Strato bietet mit HiDrive einen Internet-Speicher an, der den Nutzern von überall auf der Welt Zugriff auf ihre Daten bietet und so als Austauschplattform aber auch als Backup-Plattform genutzt werden kann. Seit der IFA bietet Strato mit HiDrive Free auch einen kostenlosen Account mit 5 GB Speicherplatz an, der jedoch später nicht auf einen regulären Account umgebucht werden kann. Zum Ausprobieren verbunden mit einem späteren Wechsel ist dieses Angebot jedoch durchaus geeignet. 5 GB hingegen reichen nur zum Ablegen der nötigsten Daten im Internet.

Teilen

Mehr zum Thema HiDrive