Navigation

Here Maps heißt nun Here WeGo: Neue Funktionen

Aus der kostenlosen Navigationslösung Here Maps ist nur Here WeGo geworden. Im Rahmen der Umbenennung hat die Android-App auch einige neue Funktionen erhalten. Dazu gehören Carsharing- und Taxi-Angebote.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (40)

Aus Here Maps ist nun Here WeGo geworden. Das Unternehmen hat sich umbenannt, um damit mehr den Fokus auf die mobilen Anwendungen des Karten-Dienstes auf Smartphones und Tablets zur legen. Mit Here WeGo wird eine kostenlose Navigations­lösung angeboten. Dabei steht dem Nutzer weltweites Karten­material zum Abruf bereit. Ein großer Vorteil von Here WeGo ist generell die Möglichkeit, die Karten offline abzuspeichern. So lässt sich das Kartenmaterial auch verwenden, wenn kein WLAN-Zugang zur Verfügung steht oder der Nutzer sein verfügbares Datenvolumen schonen möchte. Hierfür muss sich der Interessent allerdings ein Konto anlegen.

Aber nicht nur der Name ist neu, im gleichen Zuge hat Here WeGo ehemals Here Maps auch neue Funktionen erhalten. In puncto Design wurden nur minimale Änderungen vorgenommen. In der App werden nun auch Carsharing-Anbieter samt der Kosten angezeigt. Aber auch die Tankanzeige wird dargestellt. Aktuell bezeichnet der Entwickler die Here-WeGo-App noch als Beta-Version.

Diese Funktionen bietet Here WeGo noch

Here Maps het nun Here WeGo und bietet neue Funktionen
Here Maps heßt nun Here WeGo und bietet neue Funktionen
Die neue App steht ab sofort über den Google Play Store zum Download bereit und hat die Versionsnummer 2.0.10475. Die Datei hat eine Größe von 37 MB. Die Nutzung von Here WeGo erfordert Android 4.1 oder eine höhere Version des mobilen Betriebssystems. Bei der Carsharing-Funktion wird sogar der Fußweg zum geparkten Auto dargestellt. Hier kooperiert Here WeGo mit dem Anbieter der Car2Go-App - es ist sogar ein Wechsel von der Here-WeGo- zur Car2Go-App möglich. Zudem besteht zwischen Here WeGo und GetYourGuide, Trip Advisor, BlaBlaCar, Expedia, Wikipedia sowie Hotels Combined eine Zusammenarbeit.

Neu ist neben dem Carsharing-Angebot auch die Planung einer Router mit dem Taxi. Dabei wird der geschätzte Preis für die Taxifahrt angezeigt und man kann über die Here-WeGo-App direkt ein Taxi rufen. Außerdem lassen sich weiterhin die Routen mit dem Auto, dem Fahrrad, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder als Fußgänger berechnen. In den Karten werden auch die Standorte von Apotheken, Restaurants, Geldautomaten und Autovermietungen in der näheren Umgebung angezeigt.

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Here Maps die Fahrrad-Navigation anbietet. Mehr dazu erfahren Sie in einer separaten Meldung.

Teilen (40)

Mehr zum Thema Here WeGo