Nicht verfügbar

Here: App lässt sich nicht auf Windows Phones installieren

Im Gespräch gibt uns der Anbieter Auskunft darüber, warum die Here-App nicht über den Windows-Phone-Store heruntergeladen werden kann.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Here, die umfangreiche Karten-App für Smartphones, die lange Zeit zu Nokia gehörte, ist seit einiger Zeit nicht mehr für Windows Phones über den Store verfügbar. Wir haben den Grund für das Fernbleiben der Anwendung in Erfahrung gebracht.

Wer dieser Tage nach der Here-App auf seinem Windows Phone sucht, findet zwar einen ent­sprechenden Eintrag im Store, kann die Anwendung jedoch nicht auf das Handy herunterladen.

Hat sich Here etwa dazu entschlossen, den Support für Windows Phone zu streichen und aus­schließlich für iOS und Android zu entwickeln? Wie sich auf Nachfrage beim Entwickler herausstellte, soll es sich dabei nur um einen vorübergehenden Zustand handeln. Konkret sei ein technisches Problem der Grund dafür, wieso Here derzeit keine Download-Version für Windows Phone 8 anbiete. Übrigens verspricht der Anbieter auch künftig regelmäßig App-Updates für Here auf Windows Phones zu veröffentlichen. Erst Anfang September habe die App eine neue Aktualisierung auf dem Microsoft-OS erhalten. Um die Here-App weiterverwenden zu können, empfiehlt der Hersteller die Anwendung keinesfalls zu deinstallieren, da sie sich anschließend nicht mehr neu installieren lässt. Wann das Problem behoben ist und sich Interessenten die Here-App regulär aus dem Store herunterladen können, steht derzeit noch nicht fest.

Here wird Karten-App auch für Windows 10 Mobile veröffentlichen

Here-App ist vorübergehend nicht über den Windows Phone Store erreichbar (Symbolbild)Here-App ist vorübergehend nicht über den Windows Phone Store erreichbar (Symbolbild) Der Here-Pressesprecher gab zudem bekannt, dass Here auch künftig für die Windows-Plattform weiterentwickelt würde und der Anbieter somit auch bei Windows 10 Mobile mit der Karten-Anwendung vertreten sein wird. Somit dürfte klar sein, dass keine Abwanderung vom Windows-Ökosystem zu den anderen Handy-Betriebssystemen stattfindet, sondern Here weiterhin seinem Ursprungs-OS ver­bunden bleibt.

Bereits vor einigen Tagen fiel uns im Stadtbild von Berlin auf, dass bei der Here-Plakatierung nur mit den Apps für iOS und Android geworben wird. Für die Windows-Phone-Nutzer bleibt nun zu hoffen, dass bereits bei der nächsten Außenwerbungs-Kampagne von Here ein Windows-Logo die Plakate ziert.

Teilen

Mehr zum Thema Here WeGo