Wochenend-Aktion

helloMobil, maXXim & Phonex: Flat XM 1000 plus & All-in 500 plus billiger

Die Mobil­funk-Discounter helloMobil. maXXim und Phonex bieten ihre Smartphone-Tarife im o2-Netz wenige Tage vergünstigt an. Die Rabatte gelten für die Tarife helloMobil All-in 500 plus und Flat XM 1000 plus und Phonex Flat XS 500 plus und All-in 1000 plus. Was die Tarife beinhalten, haben wir in dieser News für Sie zusammengefasst.
Von Jennifer Buchholz

Die Wochenend-Aktion von helloMobil und Phonex sind erst ab Freitag um 16 Uhr auf der Seite der Anbieter buchbar Die Wochenend-Aktion von helloMobil und Phonex sind ab Freitag um 16 Uhr auf der Seite der Anbieter buchbar
Bild: helloMobil, Screenshot: teltarif.de
Auch für dieses Wochenende haben die Ableger der Drillisch-Gruppe helloMobil, maXXim und Phonex eine Wochen­end­aktion geplant. Dieses Mal sind die helloMobil-Tarife All-in 500 plus und Flat XM 1000 plus, die maXXim-Tarife All-in 1000 plus und Flat XM 1000 plus sowie die Phonex-Tarife Flat XS 500 plus und All-in 1000 plus günstiger buchbar. Die Aktion der Mobil­funk-Discounter läuft ab heute (16 Uhr) bis Dienstag (26. August, bis 18 Uhr).

helloMobil Tarif All-in 500 plus für dauerhaft 7,95 Euro im Monat

Die Wochenend-Aktion von helloMobil und Phonex sind erst ab Freitag um 16 Uhr auf der Seite der Anbieter buchbar Die Wochenend-Aktion von helloMobil und Phonex sind ab Freitag um 16 Uhr auf der Seite der Anbieter buchbar
Bild: helloMobil, Screenshot: teltarif.de
Der Tarif helloMobil All-in 500 plus beinhaltet neben 250 Frei-Minuten sowie -SMS in alle deutschen Fest- und Mobil­funk­netze auch eine Internet-Flat mit einem monat­lichen High­speed-Volumen von 500 MB. Die Daten­über­tragungs­ge­schwindig­keit liegt hier bei bis zu 7,2 MBit/s innerhalb Deutschlands. Ist das Inklusiv­volumen auf­ge­braucht, surft der Kunde mit einer gedrosselten Ge­schwindig­keit weiter im mobilen Netz.

Ist das Frei­kontingent aufgebraucht, werden pro Kurz­mitteilung 15 Cent berechnet. Für eine Gesprächs­minute ins deutsche Fest- und Mobil­funk­netz außer­halb der Frei-Minuten werden eben­falls 15 Cent in Rechnung gestellt.

Bis Dienstag, 18 Uhr, kostet der Tarif dauerhaft 7,95 Euro anstatt 9,95 Euro im Monat. Kunden sparen somit monatlich 20 Prozent (2 Euro).

Telefon-, SMS- und Internet-Flat mit 1 GB für dauerhaft 14,95 Euro im Monat

Ein weiterer Tarif, den helloMobil bis Dienstag vergünstigt anbietet, ist der Flat XM 1000 plus. Neben einer Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze beinhaltet dieser Tarif auch eine Internet-Flat mit einem monatlichen High­speed-Volumen von 1 GB. Die Besonder­heit hierbei ist, dass bei dem Inklusivvolumen die Daten­über­tragungs­ge­schwindig­keit bei bis zu 14,4 MBit/s liegt. Sind die 1 GB auf­gebraucht, drosselt der Anbieter die Surf­geschwindig­keit des Kunden auf GPRS-Niveau.

Im Aktions­zeitraum gibt es den Tarif helloMobil Flat XM 1000 plus für 14,95 Euro im Monat anstatt 19,95 Euro im Monat. Die Ersparnis liegt hier bei monatlich 5 Euro.

All-in 1000 plus von maXXim mit Minuten- und SMS-Paket

Ab heute ist auch für den Smartphone-Tarif All-in 1000 plus von maXXim noch bis Dienstag ein Rabatt verfügbar. Neben dem 1-GB-Datenvolumen erhält der Kunde mit diesem Tarif 250 Frei-Minuten und 250 Frei-SMS ins deutsche Fest- und Mobil­funk­netz. Pro SMS und Gesprächs­minute außerhalb des Freikontingents fallen 15 Cent in alle deutschen Netze an. Bei der Internet-Flat ist eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s möglich. Ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, erfolgt eine Drosselung. Während der Aktion gibt es den Tarif maXXim All-in 1000 plus für 9,95 Euro im Monat anstatt 12,95 Euro. Interessenten sparen demnach dauerhaft monatlich 3 Euro.

maXXim 1-GB-Internet-Flat mit bis zu 14,4 MBit/s

Für Smartphone-Besitzer, die auf eine schnellere Surf­geschwin­dig­keit setzen, hat maXXim auch den Preis für die Flat XM 1000 plus für wenige Tage reduziert. Das inkludierte 1-GB-Highspeed-Volumen kann mit einer Daten­über­tragungs­ge­schwin­dig­keit von bis zu 14,4 MBit/s genutzt werden. Auch hier wird die Surf­geschwindig­keit nach Verbrauch des Inklusiv­volumens auf GPRS-Geschwin­dig­keit gedrosselt. Eine SMS- sowie Telefon-Flat in alle deutschen Netze ist ebenfalls enthalten.

Den Tarif gibt es bis Dienstag, 16 Uhr, für dauerhaft 14,95 Euro im Monat anstatt 19,95 Euro im Monat. Kunden sparen monatlich durch die Wochenend-Aktion 25 Prozent (5 Euro) bei diesem Tarif.

Frei-Einheiten mit der Flat XS 500 plus bei Phonex

Auch Phonex reiht sich in die Wochenend-Aktion ein und bietet seinen Tarif Flat XS 500 plus für 12,95 Euro anstatt 14,95 Euro im Monat an. Kunden sparen 2 Euro im Monat. Dabei beinhaltet der Tarif eine Internet-Flat mit einem Inklusiv­volumen von 500 MB. Der Kunde surft hier mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s. Ist das monatliche High­speed-Volumen aufgebraucht, wird die Daten­über­tragungs­ge­schwindig­keit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Auch eine SMS- und Telefon-Flat in alle deutschen Fest- und Mobil­funk­netze ist in dem Tarif Phonex Flat XS 500 plus enthalten.

Bei dem Tarif Phonex All-in 1000 plus 3 Euro im Monat sparen

Ebenfalls bis Dienstag hat Phonex seinen Tarif Phonex All-in 1000 plus dauerhaft reduziert. Dieser ist wieder für 9,95 Euro anstatt 12,95 Euro im Monat erhältlich. Monatlich 250 Frei-SMS sowie -Minuten in alle deutschen Netze sind im Tarif enthalten. Ist das Frei-Kontingent aufgebraucht, werden pro SMS sowie pro Gesprächs­minute 15 Cent in alle deutschen Netze in Rechnung gestellt.

Neben den Frei-SMS und -Minuten erhalten Kunden auch eine Internet-Flat mit einem 1-GB-Highspeed-Volumen pro Monat. Sind die 1 GB verbraucht, wird die mobile Surf­geschwindig­keit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Monatlich kündbare Tarife

Der einmalige Anschluss­preis beträgt bei allen Tarifen 19,95 Euro. Die auf­ge­führten Tarife können monatlich mit einer Kündigungs­frist von 30 Tagen zum Monats­ende gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Alle aufgeführten Tarife werden im Netz von o2 realisiert.

Die Nutzung von Voice over IP, sonstige Sprach- und Video­telefonie sowie Peer-to-Peer-Verbindungen sind mit dem in dem Tarif ent­haltenen Inklusiv­volumen vom Anbieter nicht gestattet.

Mehr zum Thema Drillisch Online