Aktion

helloMobil: 50-MB-Datenoption im ersten Monat kostenlos

Außerdem Starterset im Rahmen einer Aktion rechnerisch kostenlos

Der Mobilfunk-Discounter hat eine Aktion für Neukunden gestartet, die sich noch in diesem Monat für den grundgebührfreien 8-Cent-Einheitstarif des Unternehmens entscheiden. Wer die Karte bis zum 31. Juli bestellt, erhält das Starterset rechnerisch kostenlos. Einem Kaufpreis von 9,95 Euro für die SIM-Karte stehen 10 Euro anstelle der sonst üblichen 5 Euro Startguthaben gegenüber.

Zudem haben Kunden, die noch im Juli eine helloMobil-Karte ordern, die Möglichkeit, das Handy-Surfpaket 50 einen Monat lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Wer das Paket, das monatlich 50 MB Inklusivvolumen für die mobile Internet-Nutzung bietet, über den ersten Monat hinaus nutzt, zahlt dann einen Monatspreis von 4,95 Euro für die Option.

8 Cent pro Minute und SMS in alle Netze

Der Tarif wird im o2-Netz realisiert und die Kunden telefonieren an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr für 8 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Auch der Versand einer SMS schlägt mit 8 Cent zu Buche, während die Abfrage der Mailbox kostenlos ist. Neukunden haben die Möglichkeit, ihre bisherige Handynummer bei helloMobil weiter zu nutzen.

Neben dem 50-MB-Paket bietet helloMobil auch eine Handy-Surf-Flatrate zum Preis von 9,95 Euro im Monat an. Bei dieser Option erfolgt jeweils nach 200 MB Nutzung im Abrechnungszeitraum eine Performance-Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit. Für die Telefonie gibt es als Option eine Festnetz-Flatrate. Diese schlägt ebenfalls mit 9,95 Euro monatlicher Grundgebühr zu Buche.