Aktion

helloMobil: Drei Monate kostenloses Handy-Surfen

Außerdem bis zu 50 Euro Startguthaben beim Discounter
AAA
Teilen

helloMobil: Drei Monate kostenloses Handy-SurfenhelloMobil: Drei Monate kostenloses Handy-Surfen Der Mobilfunk-Discounter helloMobil hat anlässlich seines ersten Geburtstags eine weitere Aktion gestartet, um Interessenten für seinen 8-Cent-Tarif zu gewinnen. Smartphone-Nutzer, die sich bis zum 23. Februar für das im Netz von o2 realisierte Angebot entscheiden und dazu die Handy-Surf-Flatrate 200 des Unternehmens buchen, erhalten die Daten-Option in den ersten drei Monaten kostenlos.

Kunden, die das Feature für die mobile Internet-Nutzung über das erste Vierteljahr hinaus weiter nutzen, zahlen dann einen Monatspreis von 7,95 Euro. Die Flatrate ist nur für die Nutzung am Handy bzw. Smartphone geeignet und wird ab einem Verbrauch von 200 MB bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums in der Performance auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Einheitstarif: 8 Cent pro Minute und SMS

Telefonate in alle deutschen Netze schlagen an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr mit einem Minutenpreis von 8 Cent zu Buche. Die Abfrage des mobilen Anrufbeantworters ist kostenlos und für den Versand einer SMS werden ebenfalls 8 Cent berechnet. Zudem fallen keine Grundgebühren oder Mindestumsätze an und bei helloMobil gibt es keine Vertragsbindung.

Das Starterset für den helloMobil-Tarif ist derzeit für 4,95 Euro zu bekommen. Regulär liegt der Preis bei 9,95 Euro. Das Startguthaben beträgt 10 Euro. Zusätzlich erhalten alle Besteller ein Aktionsguthaben von 40 Euro, das im ersten und zweiten vollen Monat nach Schaltung der SIM-Karte mit je 20 Euro monatlich auf dem Prepaid-Konto gutgeschrieben und mit allen in diesem Zeitraum anfallenden Standard-Verbindungen verrechnet wird.

Sprach- und Datenoptionen bei helloMobil

Neben der Handy-Surf-Flatrate mit Performance-Drosselung ab 200 MB Nutzung bietet helloMobil auch ein 50-MB-Paket an, das mit einem Monatspreis von 6,95 Euro zu Buche schlägt. Für Vielnutzer gibt es zudem eine Flatrate, die erst ab 1 GB Übertragungsvolumen in der Geschwindigkeit reduziert wird. Diese Option kostet monatlich 14,95 Euro.

Für Kunden, die den mobilen Internet-Zugang ohne gebuchte Option nutzen, berechnet helloMobil 49 Cent je übertragenem Megabyte. Abseits der Daten-Optionen gibt es beim Discounter eine Handy-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz. Diese wird für 9,95 Euro im Monat angeboten. Alle Optionen können jeweils nach einem Monat wieder gekündigt werden.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobile Kommunikation"