Unboxing

Windows-PC im Stick-Format ausgepackt und angeschlossen

Ein kompakter Windows-PC, der in die Hosentasche passt: Wir haben den neuen Hannspree Micro PC mit Windows 8 ausgepackt, eingerichtet und zeigen ihn im Einsatz an einem Fernseher.

Das Standard-Zubehör zum Hannspree Micro PC

Nicht auf dem Bild zu sehen ist die Kunststoffabdeckung für den HDMI-Stecker, die sich im Lieferumfang des Hannspree Micro PC befindet. Diese Kappe sollte auf den HDMI-Stecker aufgesetzt werden, bevor man den Stick in der Hosentasche verstaut, da sonst die Gefahr besteht, dass der Stecker durch Schlüssel oder andere Gegenstände zerkratzt wird.

Das abgebildete Netzteil und das Micro-USB-Kabel dienen - wie bereits erläutert - der Stromversorgung des Mini-PCs. Allzu lang ist das Kabel allerdings nicht, man sollte also in der Nähe des Monitors oder Fernsehers noch eine zweite freie Steckdose haben. Eine sehr gute Idee ist die beigelegte HDMI-Verlängerung, da an manchen Fernsehern der Platz rund um die HDMI-Buchsen so knapp bemessen ist, dass der Stick gegebenenfalls nicht eingesteckt werden kann.

Doch wie sieht das Ganze dann im Betrieb aus?

Kompletter Lieferumfang des Hannspree Micro PC Kompletter Lieferumfang des Hannspree Micro PC
vorheriges nächstes 5/10 – Bild: teltarif.de / Alexander Kuch
  • Anschlüsse und Bedienelemente
  • Lüftungsschlitze und microSD-Slot
  • Kompletter Lieferumfang des Hannspree Micro PC
  • So baumelt der Mini-PC am Fernseher
  • WLAN-Einrichtung unter Windowa 8

Mehr aus dem Themenspecial Computer