Business-Videochat

Google Hangouts Meet: Business-Videochat landet im Google Play

Google will für seine Businesskunden den Service Hangouts in Hangouts Chat und Hangouts Meet aufspalten. Letzteres ist nun für G Suite-Kunden im Google Play verfügbar.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (2)

Unter dem Produktnamen G Suite vertreibt Google seit Ende September 2016 Softwarelösungen, die speziell für Geschäftsleute vorgesehen sind. Das Unternehmen kündigte jüngst an, das populäre Kommunikationstool Hangouts für eben jene Businesskunden in Hangouts  Meet für Videokonferenzen und Hangouts Chat für die schriftliche Konversation aufzuspalten. Ab sofort ist zumindest Hangouts Meet im Google Play verfügbar, allerdings nur für G Suite-Nutzer. Außerdem sind manche Features der Premium-Office-Lösung G Suite Enterprise vorbehalten.

Google Hangouts Meet – Dreiklassengesellschaft

Hangouts Meet für AndroidHangouts Meet für Android Bereits seit rund zehn Jahren offeriert die der Alphabet Aktiengesellschaft zugehörigen Firma Softwarelösungen für Businessanwender. Mit der letztes Jahr eingeführten Neustrukturierung dieses Services als G Suite kamen einige Veränderungen daher. So trennt Google durch seine kommerziellen Office-Produkte nun nicht mehr nur private und geschäftliche Nutzer, sondern betreibt auch eine Zweiklassengesellschaft innerhalb der Businesssparte. Das äußert sich nicht nur bei den drei G Suite-Tarifen Basic, Business und Enterprise, sondern auch bei Apps wie eben Hangouts Meet.

Die Features von Hangouts Meet

Google verspricht in der App-Beschreibung vollmundig "Spare Zeit und Geld, indem du das gesamte Team weltweit mit Meet zusammenbringst." Dieser Aussage folgt eine Auflistung der Features, wobei bereits der erste Punkt "HD-Videobesprechungen mit bis zu 30 Teilnehmern" nur für Kunden der G Suite Enterprise Edition zugänglich ist. Eine zuordenbare Einwahlnummer für Angestellte, die sich von einem anderen Standort aus einwählen wollen, ist ebenfalls dem Premium-Tarif vorbehalten. Immerhin ist die Integration des Google Kalender für alle G Suite-Anwender nutzbar. Das Beitreten von Konferenzen soll schnell und unkompliziert vonstatten gehen. Hangouts Meet finden Sie im Google Play.

Google Hangouts Meet bereits Seit Ende Februar für iOS verfügbar

Etwas kurios ist der Umstand, dass der Android-Entwickler zunächst den Konkurrenten Apple mit einer Hangouts Meet-App bedacht hat. Bereits seit dem 28. Februar ist diese Version im App Store verfügbar. Bei den gebotenen Features unterscheiden sich die Apps der beiden Plattformen nicht. Auch als Apple-Nutzer muss eine Premium-Mitgliedschaft bei G Suite vorhanden sein, um den vollen Umfang nutzen zu können.

Teilen (2)