Displayhelligkeit

Top 10: Die Smartphones mit den hellsten Displays 2022

Wir stellen die Top 10 der Smart­phones vor, die im Handy-Test von teltarif.de mit beson­ders hellen Displays über­zeugen konnten. Erfahren Sie, bei welchem Gerät der Bild­schirm am hellsten leuchtet.

Platz 5: iPhone 13 (mini)

iPhone 13 und iPhone 13 mini sind die "regu­lären" Modelle ohne "Pro". Unter anderem verfügen sie nicht über ein Display mit Bild­wie­der­hol­raten bis zu 120 Hz. An der Leis­tung im Displayhel­lig­keits­test ändert das aber nichts. Wir ermit­telten für das iPhone 13 (mini) einen Display­hel­lig­keits­wert von 851 cd/m². Das ist ein sehr guter Wert.

Insge­samt sind die sehr gute Verar­bei­tung und die Perfor­mance von iPhone 13 und iPhone 13 mini hervor­zuheben. Das iPhone 13 mini ist ideal für Nutzer, die kompakte Smart­phones bevor­zugen. Leider fehlt beiden Modellen im Gegen­satz zu den Pro-Vari­anten ein Tele­objektiv.

Weitere Infor­mationen zum iPhone 13 und iPhone 13 mini lesen Sie jeweils in einem ausführ­li­chen Test­be­richt.

iPhone (l.) und iPhone 13 mini
vorheriges nächstes 7/11 – Fotos: Apple/teltarif.de, Montage: teltarif.de
  • Das Xiaomi Mi 10 Pro
  • Samsung Galaxy S20 mit 6,2-Zoll-Display
  • iPhone (l.) und iPhone 13 mini
  • Samsung Galaxy S21 Ultra
  • Das Display des Oppo Find X2 Pro misst 6,7 Zoll