Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2020: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 8 (Pro), iPhone SE (2020), Oppo Find X2 Pro, Samsung Galaxy S20, Galaxy S20 Ultra, Google Pixel 4, Xiaomi Mi Note 10, Apple iPhone 11, iPhone 11 Pro (Max) und OnePlus 7T im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen im Vergleich.

iPhone SE (2020)

Das iPhone SE (2020) ist Apples Neuauf­lage des iPhone-8-Designs aus dem Jahr 2017. Sind äußer­lich keine Unter­schiede zwischen Neu und Alt fest­zu­stellen, so gibt es beim iPhone SE (2020) inner­halb aber wich­tige Unter­schiede. Leis­tungs­träger ist Apples aktu­eller A13-Bionic-Prozessor, der auch die iPhone-11-Serie antreibt. Außerdem können Nutzer nun vom Dual-SIM-Feature Gebrauch machen, in dem sie eine Nano-SIM-Karte mit einem eSIM-Profil kombi­nieren.

Bei gutem Licht macht die Single-Kamera (12-Mega­pixel-Kamera mit Weit­win­kel­ob­jektiv, Blende: f/1.8) des iPhone SE (2020) sehr gute Fotos. Die Low-Light-Perfor­mance kann jedoch nicht mit anderen aktu­ellen Ober­klasse-Smart­phone-Kameras mithalten. Im Gegen­satz zum iPhone 8 neu ist ein Portrait-Modus, der sowohl für die Front­ka­mera als auch für die Haupt­ka­mera zur Verfü­gung steht. Das Soft­ware-Feature kann die Aufnahmen opti­mieren.

Testfotos der iPhone-SE-Kamera
vorheriges nächstes 6/25 – teltarif.de
iPhone SE (2020): Die Test­bilder der Haupt­ka­mera haben wir für Sie ange­hängt: Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des Google Pixel 4 getestet.