Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2021: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 9 (Pro), Oppo Find X3 Pro Find X3 Neo, Samsung Galaxy S21(+), S21 Ultra, iPhone 12, Xiaomi Mi 11 (Ultra), Samsung Galaxy Z Fold 2 5G, Galaxy S20, Galaxy Note 20 Ultra, OnePlus 8 (Pro) und Oppo Find X2 Pro im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen.

Xiaomi Mi 10 Pro

Die Kame­radaten des Xiaomi Mi 10 Pro lesen Sie sich elegant: 108-Mega­pixel-Haupt­ka­mera, OIS, zehn­facher, opti­scher Hybrid-Zoom, 50-facher Digi­talzoom und eine 20-Mega­pixel-Ultra­weit­winkel-Kamera.

Bei guten Licht­ver­hält­nissen besticht die Labor-Aufnahme mit natür­li­chen Farben. Auch bei schlechtem Licht ist das Ergebnis positiv, weil sich die Farben gut erkennen lassen und auch die Unter­schei­dung der dunk­leren problemlos möglich ist. Auch die Detail­darstel­lung im Hinblick auf die Test­rose ist noch auf einem guten Niveau. Der Nacht­modus schafft es, Hellig­keit und Kontrast zu erhöhen und Details besser heraus­zuar­beiten. Wir empfinden die Farb­dar­stel­lung im Stan­dard-Modus aber als einen Tacken natür­li­cher. Die Labor-Aufnahmen können Sie sich nach­folgend anschauen.

Haupt­ka­mera: Labor-Aufnahmen im Original

Xiaomi Mi 10 Pro
vorheriges nächstes 44/46 – Bild: teltarif.de

 

Weitere Details zum Xiaomi Mi 10 Pro lesen Sie im Kame­ratest. Auf der nächsten haben wir die Kamera des Xiaomi Mi Note 10 getestet.