Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2020: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 8 (Pro), iPhone SE (2020), Oppo Find X2 Pro, Samsung Galaxy S20, Galaxy S20 Ultra, Google Pixel 4, Xiaomi Mi Note 10, Apple iPhone 11, iPhone 11 Pro (Max) und OnePlus 7T im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen im Vergleich.

iPhone 11

Das iPhone 11 ist der direkte Nach­folger des iPhone XR. Optisch glei­chen sich beide Modelle wie ein Ei dem anderen. Statt einer Single-Linse spen­diert Apple dem 2019er-Modell eine Dual-Kamera mit zweimal 12 Mega­pi­xeln Auflö­sung. Die zweite Linse kommt mit Ultra-Weit­winkel-Funk­tion.

Bei ausrei­chendem Licht kann die Haupt­ka­mera auch ein akzep­tables Ergebnis mit kräf­tigen Farben und Detail­reichtum liefern. Verschlech­tern sich die Licht­be­din­gungen, nimmt die Qualität aller­dings ab. Das schlägt sich in verstärktem Bild­rau­schen und weniger Details nieder.

Apple iPhone 11
vorheriges nächstes 4/25 – Bild: teltarif.de
Neu ist ein Nacht­modus. Der lässt sich aller­dings nicht manuell (de)akti­vieren, sondern wird vermut­lich bei abneh­menden Licht­ver­hält­nissen von der Soft­ware dazu­geschaltet. Schön ist, dass jetzt auch die Front­ka­mera in der Lage ist, Video­aufnahmen in 4K-Auflö­sung zu produ­zieren. Weitere Details zum iPhone 11 können Sie im ausführ­li­chen Test­be­richt nach­lesen.

iPhone 11: Die Test­bilder der Haupt­ka­mera haben wir für Sie ange­hängt:

Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des Apple iPhone 11 Pro (Max) getestet.