Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2021: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 9 (Pro), Oppo Find X3 Pro Find X3 Neo, Samsung Galaxy S21(+), S21 Ultra, iPhone 12, Xiaomi Mi 11, Samsung Galaxy Z Fold 2 5G, Galaxy S20, Galaxy Note 20 Ultra, OnePlus 8 (Pro) und Oppo Find X2 Pro im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen.

Oppo Find X3 Neo 5G

Die Haupt­ka­mera des Oppo Find X3 Neo hat folgende Spezi­fika­tionen: 50-Mega­pixel-Modul (Blende: f/1.8), 16-Mega­pixel-Ultra­weit­winkel­kamera (Blende: f/2.2), 13-Mega­pixel-Tele­kamera (Blende: f/2.4) und 2-Mega­pixel-Makro­ka­mera (Blende: f/2.4).

Die Haupt­ka­mera macht bei gutem Licht unter Labor­bedin­gungen eine gute Figur: Alle Farben werden natür­lich darge­stellt, die Hellig­keit ist ausrei­chend, und Details werden nicht verschluckt.

Bei schlechtem Licht sieht das jedoch anders aus. Die Aufnahme ist viel zu dunkel, was die Farben nicht mehr gut erkennbar macht. Auch Details werden sichtbar verschluckt, das Bild­rau­schen geht noch in Ordnung.

Der Nacht­modus kann die Aufnahme mit mehr Hellig­keit, besserer Erkenn­bar­keit der Farben und mehr Details opti­mieren. Optimal ist das Ergebnis damit aber noch nicht.

Die Aufnahmen können Sie sich nach­folgend anschauen.

Haupt­ka­mera: Labor-Aufnahmen

Oppo Find X3 Neo: Vergleich gutes und schlechtes Licht
vorheriges nächstes 22/45 – Bild: teltarif.de

 

Weitere Details zum Oppo Find X3 Neo lesen Sie im Test­be­richt. Auf der nächsten Seite geht es weiter mit der Kamera des Oppo Reno4 Pro 5G.