Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2020: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 8 (Pro), iPhone SE (2020), Oppo Find X2 Pro, Samsung Galaxy S20, Galaxy S20 Ultra, Google Pixel 4, Xiaomi Mi Note 10, Apple iPhone 11, iPhone 11 Pro (Max) und OnePlus 7T im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen im Vergleich.

OnePlus 7 Pro

OnePlus hat 2019 erst­malig die Zwei-Geräte-Stra­tegie gefahren. Das Modell mit der Inno­vation ist das OnePlus 7 Pro. Hier setzt der Hersteller im Gegen­satz zum OnePlus 7 nicht nur auf eine Triple-Haupt­ka­mera, sondern auch auf eine ausfahr­bare 16-Mega­pixel-Selfie­ka­mera mit SonyIMX471-Sensor. Das Haupt­kame­rasystem besteht aus einem Sony-IMX586-Sensor mit 48 Mega­pi­xeln, einem Tele-Modul mit 8 Mega­pixel und einem Ultra-Weit­winkel-Sensor mit 16 Mega­pixel-Auflö­sung.

Testfotos des OnePlus 7 Pro
vorheriges nächstes 13/25 – Bild: teltarif.de
Bei gutem Licht schafft es die Kamera ein gutes Ergebnis mit klarer Darstel­lung und vielen Details abzu­bilden. Die Farb­dar­stel­lung könnte aller­dings ein wenig kräf­tiger sein. Das Ergebnis erscheint insge­samt ein wenig blass. Das Ergebnis bei schlechtem Licht ist eben­falls gut. Die Farben auf unseren Test­fotos sind sehr gut erkennen.. Insge­samt ist die Gesamt­darstel­lung sehr rauscharm. Weitere Details zum OnePlus 7 Pro und der (Pop-up-)Kamera lesen Sie im ausführ­li­chen Test­be­richt.

OnePlus 7 Pro: Die Test­fotos der Haupt­ka­mera bei gutem Licht haben wir für Sie zur Anschauung ange­hängt.

Auf der nächsten Seite testen wir die Kamera des OnePlus 7T - was leistet sie?