Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2021: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 9 (Pro), Oppo Find X3 Pro Find X3 Neo, Samsung Galaxy S21(+), S21 Ultra, iPhone 12, Xiaomi Mi 11, Samsung Galaxy Z Fold 2 5G, Galaxy S20, Galaxy Note 20 Ultra, OnePlus 8 (Pro) und Oppo Find X2 Pro im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen.

Huawei P30 Pro

Das Huawei P30 Pro ist mit einer Quad-Kamera ausge­stattet: Weit­winkel, Ultra­weit­winkel, Tele­ob­jektiv und Tiefen­sensor. Der opti­sche Bild­sta­bi­li­sator des Huawei-Smart­phones leistet gute Arbeit und wirkt der Gefahr durch Verwa­ckeln unscharfes Bild­ma­te­rial zu erhalten, entgegen.

Huawei hat die Haupt­ka­mera einem Komplet­t­umbau unter­zogen und einen "Super­spek­trum­sensor" inte­griert. Statt des regu­lären Grün­fil­ters verwendet der chine­si­sche Konzern einen Gelb­filter, der die Licht­durch­läs­sig­keit erhöhen soll. Durch die Zugabe von künst­li­cher Intel­li­genz gibt es auch einen spezi­ellen Nacht­modus für Situa­tionen mit schlechten Licht­ver­hält­nissen. Der hat uns im Test aber nicht so ganz über­zeugt. Auch ohne Zugabe der KI ist die Low-Light-Perfor­mance der Kamera sehr gut.

Die Ergeb­nisse unseres Labor­tests sind hervor­ra­gend. Bei gutem Licht offen­baren die Aufnahmen hohen Detail­reichtum und wenig Farb­rau­schen. Die Aufnahmen können Sie sich nach­folgend anschauen.

Haupt­ka­mera: Labor-Aufnahmen im Original

Testfotos des Huawei P30 Pro
vorheriges nächstes 13/45 – Bild: teltarif.de

 

Weitere Details und Infor­ma­tionen können Sie im ausführ­li­chen Test­be­richt nach­lesen. Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des OnePlus 9 getestet.