Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2021: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: OnePlus 9 (Pro), Oppo Find X3 Pro Find X3 Neo, Samsung Galaxy S21(+), S21 Ultra, iPhone 12, Xiaomi Mi 11, Samsung Galaxy Z Fold 2 5G, Galaxy S20, Galaxy Note 20 Ultra, OnePlus 8 (Pro) und Oppo Find X2 Pro im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen.

Huawei P40

Inhalt
Das Huawei P40 bietet eine Triple-Kamera mit 50-Mega­pixel-Weit­winkel-Kamera (Blende: f/1.9), 16 Mega­pixel-Ultra­weit­winkel-Kamera (Blende: f/2.2) und 8-Mega­pixel-Tele­ob­jektiv (Blende: f/2.4). Leider sind nur Aufnahmen im 4:3-Format und nicht in 16:9 möglich. Die Aufnahmen bei gutem Licht lassen wenig Kritik zu, weil viele Details zu sehen sind. Nur die Farben wirken etwas zu knallig. Auch das Ergebnis bei schlechtem Licht ist aufgrund der natür­lich sicht­baren Farben, der ausrei­chenden Hellig­keit sehr gut. Das Bild­rau­schen hat zwar zuge­nommen und Details werden nicht mehr so gut heraus­gear­beitet wie bei gutem Licht, aber das ist Kritik auf hohem Niveau.

Zusätz­lich steht ein Nacht­modus zur Verfü­gung. Das Ergebnis ohne zusätz­liche KI gefällt uns aber besser. Die Labor-Aufnahmen, die wir mit der Kamera des Huawei P40 gemacht haben, können Sie sich nach­folgend anschauen.

Haupt­ka­mera: Labor-Aufnahmen im Original

Huawei P40
vorheriges nächstes 11/45 – Bild: teltarif.de

 

Weitere Details zum Huawei P40 lesen Sie im ausführ­li­chen Test­be­richt. Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des Huawei P40 Pro getestet.