Kamera-Kampf

Beste Handy-Kamera 2022: Welches Smartphone siegt?

Unter anderem: Samsung Galaxy S22 Ultra, iPhone 13 Pro, OnePlus 10 Pro und Z Flip 3 im Vergleich bei guten und schlechten Licht­ver­hält­nissen.

Google Pixel 4a

Inhalt
Bei ausrei­chenden Licht­be­din­gungen muss sich die 12,2-Mega­pixel-Kamera mit f/1.7er Blende nicht groß­artig anstrengen, um natür­liche Farben, viele Details und ausrei­chende Hellig­keit zu produ­zieren. Bei schlechtem Licht nimmt das Rausch­ver­halten sichtbar zu, was Details, beispiels­weise bei der Test­rose verschluckt. Die Farb­qua­drate lassen sich aber noch gut erkennen. Das Bild­ergebnis im Nacht­modus sieht sehr gut aus, hier kann die Soft­ware die nötigen Opti­mie­rungen vornehmen.

Haupt­ka­mera: Labor-Aufnahmen im Original

Google Pixel 4a
vorheriges nächstes 10/50 – Bild: teltarif.de
Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des Huawei P50 Pro getestet.