Kaufratgeber

Smartphone-Kauf: So finden Sie das passende Modell

Das rich­tige Smart­phone zu finden, ist nicht einfach. Es müssen nicht immer High-End-Modelle sein. Auch weniger gut ausge­stat­tete Smart­phones haben Poten­zial. Was Sie beim Smart­phone-Kauf beachten sollten, verrät unser Kauf­ratgeber.

Smart­phones mit falt­barem Display

Genau genommen sind Smart­phones mit falt­barem Display - Fold­ables - eine eigene Kate­gorie, aufgrund der hohen Preise von bis zu 2500 Euro zählen sie aber zur Ober­klasse. Aktu­ellste Vertreter sind das Samsung Galaxy Z Fold 2 5G, das Samsung Galaxy Z Flip 5G und das Huawei Mate X2. Während Mate X2 und Z Fold 2 5G ausein­ander­gefaltet ein Smart­phone im Tablet-Modus bieten, ist das Galaxy Z Flip 5G im klas­sischen Klapp-Handy-Design gehalten.

Mit dem Mix Fold ist Xiaomi Ende März 2021 eben­falls in den Markt der Fold­ables einge­stiegen. Auch hier wird wie beim Galaxy Z Fold 2 5G ein Design aus Smart­phone und Tablet verwendet. Von den Samsung-Fold­ables werden 2021 mit dem Fold 3 und dem Z Flip 3 Nach­folger erwartet. Klappt zusammen: Das Samsung Galaxy Z Fold 2 5G Klappt zusammen: Das Samsung Galaxy Z Fold 2 5G
Bild: teltarif.de
Die Falt­tech­nologie ist noch relativ neu. Das erste Galaxy Fold von Samsung hatte mit großen Start­schwie­rig­keiten und Display­pro­blemen zu kämpfen, im Test des Galaxy Z Fold 2 5G konnten wir fest­stellen, dass die Entwick­lung bereits einen guten Sprung gemacht hat.

Um beim Galaxy Z Fold 2 5G zu bleiben, die Archi­tektur des Fold­ables hat gewisse Vorteile: So ist es möglich, das Gerät im Smart­phone-Modus zu verwenden, in dem es zusam­men­geklappt wird. Die Fläche ist mit einer Größe von 6,2 Zoll dann nicht einmal klein - wahr­lich eine Verbes­serung zum Vorgänger, der im Smart­phone-Modus nur 4,6 Zoll bietet, was für viele in der Ära der Phablets zu klein ist. Auch das Außen-Display des Mate X2 bietet über 6,4 Zoll, das des Mix Fold sogar über 6,5 Zoll. Das Außendisplay ist 6,2 Zoll groß Das Außendisplay ist 6,2 Zoll groß
Bild: teltarif.de
Wird das Galaxy Z Fold 2 5G ausein­ander­gefaltet, steht eine nutz­bare Fläche im 4:3-Format von 7,6 Zoll zur Verfü­gung. Die breite Fläche bietet Vorteile, beispiels­weise eine Split-Screen-Möglich­keit, um die Anzeige zu teilen. Auf diese Weise können verschie­dene Anwen­dungen parallel betrieben und ange­zeigt werden. In einem eigenen Test haben wir die Gaming-Quali­täten des Samsung Galaxy Z Fold 2 5G unter die Lupe genommen.

Auf der nächsten Seite beschäf­tigen wir uns mit 5G-Smart­phones. Außerdem lesen Sie ein Fazit.

1 2 3 4 5