Tuning-Tipps

Statt Neukauf: So wird das Smartphone wieder schneller

Mit der Zeit werden Smart­phones lang­samer. Es gibt aber einfache Möglich­keiten, Daten­reste zu entfernen. Andere Methoden sind tiefer im System versteckt und nicht allen Nutzern bekannt. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Android-Smart­phone auf Trab bringen.
Von Rita Deutschbein /

Tipp 4: Entwick­lerop­tionen

Früher waren sie auf jedem Andro­iden zugäng­lich, mit Android 4.2 wurden sie aber stan­dard­mäßig ausge­blendet: die Entwick­lerop­tionen. Sie ermög­lichen Ände­rungen in den Grund­einstel­lungen des Systems, weshalb sie nur von Nutzern aufge­rufen werden sollten, die wissen was sie tun. Um die Entwick­lerop­tionen sichtbar zu machen, muss in den Gerä­tein­forma­tionen sieben Mal in schneller Folge auf den Reiter Build-Nummer geklickt werden. Anschlie­ßend sind die Entwick­lerop­tionen in den Einstel­lungen abrufbar.

Ein Eintrag beinhaltet die Anima­tions-Geschwin­digkeit beim Schließen oder Öffnen von Apps - je höher der Wert, desto weicher die Anima­tion und so länger die Verzö­gerung. Die rele­vanten Kate­gorien hierfür heißen "Windows-Anima­tions­größe", "Über­gangs-Anima­tions­größe" sowie "Animator-Dauer­skala" bei Samsung oder "Fens­terani­mation", "Über­gang­sani­mation" sowie "Anima­torzeit" bei Huawei. Die Werte sind stan­dard­mäßig jeweils auf 1x einge­stellt. Durch ein Herab­setzen der Werte auf 0,5x erscheint das Schließen oder Öffnen von Apps etwas schneller. Auf Wunsch können alle oder ausge­wählte Anima­tionen auch ganz deak­tiviert werden. Das System nimmt dadurch keinen Schaden.

Werden im Hinter­grund Daten abge­rufen, kann dies das Smart­phone verlang­samen. Kleine Anpas­sungen der Auto-Sync können helfen.

So wird das Android-Smartphone wieder schneller
vorheriges nächstes 5/9 – Bild: teltarif.de / Rita Deutschbein
  • So wird das Android-Smartphone wieder schneller
  • So wird das Android-Smartphone wieder schneller
  • So wird das Android-Smartphone wieder schneller
  • So wird das Android-Smartphone wieder schneller
  • So wird das Android-Smartphone wieder schneller