Ausgedient?

10 Dinge, die das alte Smartphone noch kann

Neue Aufgabe statt Müll­eimer: Auch alte Smart­phones haben ihren Nutzen. Wir nennen zehn Dinge, die Sie mit ausran­gierten Smart­phones noch tun können.
Von Rita Deutschbein /

Smart­phone als Fern­bedie­nung

Smart­phones brau­chen nicht zwin­gend einen Infrarot-Sensor, um als Universal-Fern­bedie­nung genutzt zu werden. Blue­tooth und WLAN genügen in der Regel schon, um die Kommu­nika­tion mit Smart-TV und Co. herzu­stellen. Im Play Store finden sich dazu zahl­reiche Apps. Bei der Auswahl sollten Nutzer die Art des Gerätes und dessen Hersteller berück­sich­tigen. Je nach Hersteller eignen sich unter­schied­liche Fern­bedie­nungs-Apps, wobei das spezi­elle Gerät, das bedient werden soll, zumeist aus einer Liste an Modellen ausge­wählt werden kann. Es gibt aber auch Universal-Apps, die mehrere Geräte unter­stützen. Eine häufige Voraus­setzung für die Nutzung derar­tiger Fern­bedie­nungs-Apps ist aber, dass der Fern­seher, der Blu-ray-Player etc. an das Heim­netz­werk ange­schlossen ist.

Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
vorheriges nächstes 6/11 – Bild: teltarif.de
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps