Ausgedient?

10 Dinge, die das alte Smartphone noch kann

Neue Aufgabe statt Müll­eimer: Auch alte Smart­phones haben ihren Nutzen. Wir nennen zehn Dinge, die Sie mit ausran­gierten Smart­phones noch tun können.
Von Rita Deutschbein /
AAA
Teilen (172)

Smart­phone als Server

Für den Austausch von Daten oder für andere Anwen­dungen kann ein altes Smart­phone als Server ins Heim­netz­werk einge­bunden werden. Im Gegen­satz zu PCs verbrau­chen die kleinen Geräte weitaus weniger Strom. Egal ob Nutzer sich einen eigenen Web-Server aufbauen oder einen FTP-Server betreiben wollen - im Play Store gibt es unzäh­lige Apps. Die App Servers Ulti­mate Pro kann als eier­legende Woll­milchsau unter den Programmen beschrieben werden. Die App beinhaltet über 60 Server wie FTP, SSH, WebDAV, MySQL, PHP und Git, 16 Netz­werk-Tools und 70 Proto­kolle. Wer Servers Ulti­mate Pro auspro­bieren möchte, bekommt eine 7-Tages-Probe­version kosten­frei im Play Store. Die Pro-Vari­ante der App gibt es für 8,49 Euro.

Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
5/11 – Bild: Google Play Store
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
  • Altes Smartphone weiter nutzen: 10 Tipps
Teilen (172)