Tipps & Tricks

10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit

Die umfang­reichen Aufgaben und die anspruchs­volle Technik von Smart­phones fordern den Akkus einiges ab. Wir geben Tipps, wie Sie die Lauf­zeit ihres Handy-Akkus verlän­gern können.
Von Rita Deutschbein

Strom­fresser iden­tifi­zieren

Manchmal sind es gar nicht so sehr die Einstel­lungen am Smart­phone, die für unnö­tigen Ener­giever­brauch sorgen, sondern viel­mehr Apps, die sich sehr ener­giehungrig zeigen. Die mobilen Betriebs­systeme wie Android oder iOS bieten detail­lierte Statis­tiken, die Aufschluss darüber geben, welche Apps beson­ders viel Energie verbrau­chen. Denn sind Apps beispiels­weise unsauber program­miert, belasten sie das System mit unnö­tigen Prozessen. Auch häufige und inten­sive Hinter­grund­anwendungen erhöhen den Ener­giebe­darf. In diesem Fall hilft oft nur das Deinstal­lieren oder zumin­dest das Deak­tivieren der Anwen­dung. Zudem sollten Smart­phone-Nutzer regel­mäßig den Cache ihres Handys leeren und offene Anwen­dungen schließen. Letz­teres funk­tioniert zumeist mit einem Klick auf den Task-Manager.

10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit
vorheriges nächstes 6/10 – Bild: Pixabay - ClkerFreeVectorImages, fotomek - Fotolia.com
  • 10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit
  • 10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit
  • 10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit
  • 10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit
  • 10 Tipps für eine längere Akku-Laufzeit