Innovationen

Handy & Tablet: Aktuelle und kommende Techniken

Der tech­nische Fort­schritt von Smart­phones und Tablets ist bemer­kens­wert, wir schil­dern die jüngsten Errun­gen­schaften und geben einen Ausblick auf zukünf­tige High­lights.

Für Smart­phones und Tablets gab es in den vergan­genen Jahren zahl­reiche Inno­vationen. Sei es beim Bild­schirm, der Kamera, der Konnek­tivität oder anderen wich­tigen Aspekten wie das Design, die Strom­ver­sor­gung und künst­liche Intel­ligenz. Das Display lässt sich falten, die Kamera schießt mit 200 Mega­pixel und Tablets sind keine klobigen Bilder­rahmen mehr. Andere tech­nische Meilen­steine stehen wiederum kurz bevor. Dank dieser Fort­schritte verbes­sern sich sukzes­sive die Flexi­bilität und der Komfort von Mobil­geräten. Wir präsen­tieren Ihnen in diesem Bericht die span­nendsten aktu­ellen und kommenden Technik-Inno­vationen von Smart­phones und Tablets.

Mobile Endge­räte werden erwachsen

Handys und Flach­rechner befinden sich seit einigen Jahren im Umbruch. Nachdem die Hard­ware selbst bei güns­tigeren Produkten einen alltags­taug­lichen Stan­dard erreicht hat, geht es jetzt verstärkt darum, den Anwen­dern einen Mehr­wert zu bieten. Smart­phones und Tablets verschmelzen in der Kate­gorie der Fold­ables, künst­liche Intel­ligenz opti­miert die Kamera, die Bedie­nung und den Strom­ver­brauch. Während die cleveren Mobil­tele­fone zu einer Art digi­talem Schweizer Taschen­messer mutieren, avan­cieren die Flach­rechner zur trag­baren Multi­media-Zentrale. Erfahren Sie, welche Neue­rungen Smart­phones und Tablets auf ein neues Level hieven.

Mit einem Klick aufs Bild geht es zum jeweils nächsten.

Technische Innovationen von Mobilgeräten
vorheriges nächstes 1/13 – Samsung, Sony, Motorola Mobility, Qualcomm
  • Technische Innovationen von Mobilgeräten
  • Aktuelles Foldable: Galaxy Z Fold 4
  • Konzept: Zweifach faltbares Handy-Display
  • Kamera des Moto X30 Pro
  • Unten: variables Teleobjektiv

Mehr zum Thema Schwerpunkt Technik